Hautpflege: Dieses Naturprodukt kann bei Rosazea, Neurodermitis und Co. helfen

Hautpflege: Dieses Naturprodukt kann bei Rosazea, Neurodermitis und Co. helfen

04/28/2020

Natürlicher Beauty-Booster aus Bienenwachs

Sanfte Pflege aus der Natur: Eine Creme aus Bienenwachs soll empfindliche Haut optimal pflegen. 

Rote Flecken, Juckreiz und Co. sollen der Vergangenheit angehören. 

Freue dich über einen makellosen, frischen Teint.

Wer unter trockener Haut, Rosazea, Neurodermitis und Co. leidet, braucht am besten eine sanfte Hautpflege. Wir haben eine Creme mit antibakteriellen Eigenschaften entdeckt, die sich bei den oben genannten Hautproblemen bewährt hat …

Diese Creme ist perfekt bei Rosazea, Neurodermitis und Co. 

Empfindliche Haut braucht eine besonders sanfte Pflege, das gilt auch für Probleme wie Rosazea, Schuppenflechte und Neurodermitis. Ideal sind Produkte aus der Naturkosmetik – wie zum Beispiel die “Beeswax Cream” von fysio. Die Hautpflege ist laut Hersteller 100 Prozent organisch und enthalte nur reine Inhaltsstoffe. So enthält die Creme biologisches Bienenwachs, Calendula-Extrakt, Zitronen sowie eine Vielzahl an essenziellen Ölen, wie Olivenöl, Kokosöl, St. Johns Öl und Lavendelöl. 

Laut Beauty-Brand habe sich die Creme vor allem im Einsatz gegen Rosazea, Dermatitis, Schuppenflechte, Akne und trockener Haut bewährt. Sie pflege die empfindliche Haut nicht nur optimal, sie biete einen zusätzlichen Schutz gegen Umwelteinflüsse. Deine Haut könne dabei aber trotzdem frei atmen. 

 

Mehr zum Thema Hautpflege:

  • Hautpflege: Das sind die besten Beauty-Tools 2020

  • Rose: Das Geheimnis für einen strahlenden Frühlingsteint

  • Naturkosmetik: Die grünen Beauty-Booster der Stars

Bienenwachs: Wunderwaffe für schöne Haut 

Das Bienenwachs in der Hautpflege bringe viele Benefits mit. So werde trockene Haut mit Feuchtigkeit versorgt und helfe obendrein dabei, die Feuchtigkeit zu erhalten. So erhalte sie ihren natürlichen Glanz wieder. Das Tolle: Das Pflegewunder ziehe schnell ein und hinterlasse keinen fettigen Film auf dem Gesicht. 

Zudem schütze das Bienenwachs die Haut vor freien Radikalen in der Umwelt und besitze antibakterielle Eigenschaften. So könne rote, juckende und entzündete Haut beruhigt werden. Ein toller Nebeneffekt: Das enthaltene Vitamin A, auch als Retinol bekannt, kann bei Falten und Altersflecken helfen. 

Hier kannst du die Bienenwachs-Creme für ca. 15 Euro shoppen

So schwärmen die User von dem Naturprodukt

Knapp 800 User sind von der Bienenwachs-Creme überzeugt und loben die Wirkung des Naturprodukts. Hier ein kleiner Auszug aus den Lobeshymnen:

Seit 15 Jahren versuche ich gegen Rosazea anzukämpfen. […] Seit 4 Wochen creme ich mich mit Beeswax ein – mir geht es jetzt sehr gut.

 

Da ich unter sehr trockene Gesichtshaut leide, benötige ich eine sehr reichhaltige und beruhigende Gesichtscreme. Sie ist zuerst etwas fest, wenn man sie aus dem Tiegel herausstreichen möchte. In Verbindung mit der Körperwärme wird sie sofort cremig und lässt sich sehr gut im Gesicht verteilen. Diese Feuchtigkeitscreme spendet sehr viel Feuchtigkeit, sodass sich mein Hautbild nach kurzer Anwendung verbessert hat. Kann ich nur weiterempfehlen.

 

Wir haben bei unserem 4-jährigen Sohn ständig das Problem, das er sich an den Armen, Beinen und Nacken kratzt, bis es fast blutet. Mit dieser tollen Creme heilt es schneller und er kratzt sich auch nicht mehr!

 

Ich habe mir diese Creme aus Verzweiflung gekauft, weil ich im Winter wieder so Probleme mit meiner Neurodermitis im Gesicht hatte. Der Bienenwachs-Anteil in der Creme beruhigt die Haut über Nacht so gut, dass ich gar keine Spannung mehr verspürt habe. Ich werde das Produkt auf jeden Fall wieder kaufen, wenn es komplett leer ist.

 

Ich habe Neurodermitis im Gesicht. Ich habe schon einiges probiert, aber geholfen hat nichts außer diese Creme. Meine roten Flecken sind verschwunden und meine Haut wird wieder schöner.

Diese Cremes haben eine ähnliche Wirkung:


1. Bergland
“Bienensalbe”, hier für ca. 10 Euro shoppen
2. Sorion “Creme”, hier für ca. 15 Euro shoppen
3. Cetaphil “Creme”, hier für ca. 22 Euro shoppen

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel