Mutya Buena: So sieht die "Sugababes"-Sängerin heute aus

Mutya Buena: So sieht die "Sugababes"-Sängerin heute aus

10/11/2021

Ein Faible für Tattoos hatte Mutya Buena, 36, schon damals, als sie mit ihren Bandkolleginnen die Charts stürmte. Diese Leidenschaft ist ihr offensichtlich bis heute geblieben – und sogar noch stärker geworden. Unzählige Motive zieren den Körper der heute 36-Jährigen, doch an ihrem Gesicht scheint die Zeit spurlos vorbeigezogen zu sein.

Mutya Buena feiert „Sugababes“-Jubiläum

Vor einer Woche veröffentlichten die "Sugababes" eine Neuauflage ihrer Single "One Touch", dazu zieren sie das Cover des britischen Magazins "The Sunday Times STYLE". Mutya postet die dazugehörigen Aufnahmen bei Instagram und es fällt auf: Die drei Frauen haben sich kaum verändert, einzig und allein Mutya sieht anders aus. 

https://www.instagram.com/p/CUkpzGvofMY/

An Siobhan Donaghy, die heute 37 Jahre alt ist, und Keisha Buchanan, auch 37 Jahre alt, scheint die Zeit spurlos vorbeigegangen zu sein. Mutya Buena ist in in Sachen körperlicher Veränderungen offenbar etwas mutiger gewesen als ihre Bandkolleginnen. Neben offensichtlich volleren Lippen zieren viele Tätowierungen den Körper der 36-Jährigen. 

https://www.instagram.com/p/B35LiNYlan7/

Plötzlich blond!

Die lange schwarze Mähne war ihr Markenzeichen, doch auch in Sachen Haarstyling zeigt sich Mutya experimentierfreudig. So präsentiert sich die 36-Jährige bei Instagram neuerdings mit weißblonder Mähne mit einem Rosastich und Locken. Ob es sich dabei um eine Perücke oder gar einen Instagram-Filter handelt? Möglich, aber eher unwahrscheinlich. 

https://www.instagram.com/p/CUsjTBwoW_Y/

Neues Leben für Heidi Range

Während zunächst Siobhan Donaghy, Keisha Buchanan und Mutya Buena als "Sugababes" Erfolge feierten, ersetzte Heidi Range Sängerin Siobhan nach einiger Zeit. In ihrer Ur-Besetzung möchte die Band nun wieder an alte Erfolge anknüpfen, Heidi Range hat mittlerweile eine andere Aufgabe in ihrem Leben. Die 38-Jährige ist zweifache Mutter. "Sie ist da! Wir sind entzückt, euch unseren kleinen Wonneproppen vorzustellen: Athena Veronica Partakis", hatte Heidi im August via Instagram verkündet. Auf ihrem Kanal teilt sie zuckersüße Familienaufnahmen. 

https://www.instagram.com/p/CUQNLUkMkVV/

Das Comeback ihrer ehemaligen Band wird sie also vermutlich von daheim aus verfolgen. 




20 Jahre später So sehen die "No Angels" heute aus

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel