Leah Isadora Behn: Enthüllt: Ihr Tanzpartner beim Debütantinnenball kennt William und Harry

Leah Isadora Behn: Enthüllt: Ihr Tanzpartner beim Debütantinnenball kennt William und Harry

11/30/2022

Ein festlicher Ball, wunderschöne Kleider, feine Gesellschaft. Was klingt wie ein Märchen, wurde für Leah Isadora Behn, 17, jetzt Realität: Die zweitälteste Tochter von Prinzessin Märtha Louise von Norwegen, 51, war zum legendären "Le Bal des Débutantes" in Paris eingeladen. Am Samstag, 26. November fand dieser nun in der französischen Hauptstadt statt.

Leah Isadora Behn in Begleitung eines indischen Maharadschas

Auch junge Herren sollen "in die Gesellschaft eingeführt" werden und sind zu "Le Bal" eingeladen: Die sogenannten Kavaliere begleiten die Damen zur Eröffnung des Balls. Zu diesem Anlass wurde Leah Isadora ein indischer Maharadscha zur Seite gestellt, bei dem es sich um den 18-jährigen Lakshraj Prakash, dem Maharadscha von Sirmaur, gehandelt haben soll. Auf Instagram-Bildern der königlichen Familie von Jaipur ist zu sehen, wie das Paar auf die Tanzfläche schreitet.

https://www.instagram.com/p/Clkmj8xhs1y/

"Maharadscha Lakshraj Prakash von Sirmaur nahm kürzlich am "Bal des Débutantes" in Paris teil und tritt damit in die Fußstapfen seines Bruders, S.H. Maharadscha Sawai Padmanabh Singh von Jaipur, und seiner Schwester, Prinzessin Gauravi Kumari von Jaipur", heißt es unter anderem in dem Kommentar zu den Aufnahmen.

Lakshraj Prakash mit neun Jahren zum Maharadscha gekrönt

Doch wer ist Lakshraj Prakash, Maharadscha von Sirmaur, eigentlich? Laut Informationen des "Dagbladet" ist "Maharadscha" ein Fürstentitel und bedeutet "großer König". Seit der Verfassungsänderung 1971 haben Maharadschas zwar keine wirkliche Macht mehr. Dennoch leben sie ein luxuriöses Leben, zurückzuführen auf Vermögen und Beziehungen zu einflussreichen Menschen. Lakshraj Prakash entstammt der königlichen Familie von Jaipur und wurde laut "India Today" bereits mit neun Jahren im Palast von Jaipur zum Maharadscha gekrönt.

https://www.instagram.com/p/CSQ4ky5BDEG/

„Unsere Familien haben eine wunderbare Beziehung“

Sein Bruder Padmanabh ist der jüngste Millionär Indiens. Laut "Bollywoodshaadis" verbringt er seine Zeit mit Polo, reist gern und studiert in New York. Er soll auch eine direkte Verbindung zum britischen Königshaus haben – und das nicht nur aufgrund seiner Begeisterung für den Polosport: "Die Spiele, die ich mit Prinz William und Prinz Harry gespielt habe, waren Freundschaftsspiele", erzählte der 24-Jährige im Interview. Unsere Familien haben eine wunderbare Beziehung. Tatsächlich ist Prinz Charles mein Pate."

Exklusiver Debütantinnenball in Paris

Der Debütantinnenball "Le Bal des Débutantes" gilt als Treffpunkt für den Nachwuchs der einflussreichsten Familien der Welt. Dieses Jahr fand er im Pariser Shangri-La-Hotel statt. Der Ball wurde 1994 von Society Lady Ophélie Renouard mit einem wohltätigen Zweck ins Leben gerufen. Teilnehmen darf eine handverlesene Auswahl an jungen Damen mit ihren Kavalieren. Unter ihnen befindet sich die Crème de la Crème aus Politik, Adel und Showbusiness, namenhafte Debütantinnen waren in der Vergangenheit Lady Kitty Spencer, die Nichte von Prinzessin Diana, Lily Collins und Prinzessin Fawzia-Latifa von Ägypten. 

https://www.instagram.com/p/CROtgoHMYGm/

Haute-Couture-Shopping mit Prinzessin Märtha Louise in Paris

Um sich auf den Ball vorzubereiten, war Leah Isadora bereits im  Sommer mit Mama Märtha für einen Shopping-Trip nach Paris gereist. Denn die jungen Debütantinnen müssen in Haute Couture aus Paris auf dem Ball erscheinen. Die beiden Norwegerinnen hatten bei ihrem Mutter-Tochter-Trip jede Menge Spaß, wie Bilder auf Instagram beweisen.

https://www.instagram.com/p/Ce1POLRK00u/

Sie haben das Atelier des weltbekannten Designers Giambattista Valli besucht. Er entwarf unter anderem das Hochzeitskleid von Charlotte Casiraghi und ist bei Stars wie Sarah Jessica Parker und Kendall Jenner sehr beliebt. Die Enkelin der norwegischen Königin wurde von dem Designer mit einem bodenlanges One-Shoulder-Abendkleid mit Blütendetail in Korallrot ausgestattet. Beim Eröffnungstanz mit dem französischen Journalisten und Moderator des Abends Stéphane Bern kam das wallende Chiffonkleid dann am Samstag besonders zur Geltung. 

https://www.instagram.com/reel/Clcc8m-oTLk/

Debütantinnen tragen Schmuck im Wert von zehn Millionen Euro

Dieses Jahr trugen die Debütantinnen historischen Schmuck von "V Muse", ein von zwei Kunstsammler:innen gegründeter Juwelier. Leah Isadora schmückte sich mit einer Diamanten besetzten Tiara aus dem Jahr 1905.

https://www.instagram.com/p/CkqXgIYp8fN/

Eine der jüngsten Teilnehmerinnen

Leah Isadora Behn ist Influencerin und unterhält auf ihrem Beauty-Account knapp 100.000 Follower:innen. Sie ist schon über rote Teppiche gelaufen, hat Preise gewonnen und Magazincover geziert. Nun durfte sie sich neben der Tochter von Komponist Hans Zimmer und Prinzessin Hélène d'Orléans als "Deb 2022" in die Reihe der Debütantinnen des "Bal des Débutantes" einreihen. Mit 17 Jahren war sie eine der jüngsten Teilnehmerinnen überhaupt.

Verwendete Quellen: instagram.com, dagbladet.no, indiatoday.in, bollywoodshaadis.com, Dana Press

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel