19-Jähriger schwebt nach Schüssen im Kino in Lebensgefahr

19-Jähriger schwebt nach Schüssen im Kino in Lebensgefahr

07/29/2021

Der tragische Vorfall ereignete sich in der Nacht von Montag auf Dienstag, 26. Juli 2021, in der US-amerikanischen Stadt Corona in der Nähe von Los Angeles. Während einer Vorstellung des Horrorfilms "The Forever Purge" schoss ein 20-Jähriger kurz vor Mitternacht plötzlich auf einige der Kinobesucher. Die 18-jährige Studentin Rylee Goodrich starb noch vor Ort. Influencer und "TikTok"-Star Anthony Barajas wurde schwer verletzt. Der 19-Jährige wird seit der Attacke mit lebenserhaltenden Maßnahmen versorgt und kämpft um sein Leben. 

Anthony Barajas und Rylee Goodrich im Kino angeschossen

Während der Filmvorstellung hatte offenbar niemand die Schüsse bemerkt. Erst danach entdeckten Kinomitarbeiter die beiden Verwundeten und verständigten die Polizei. Der mutmaßliche Täter wurde am Dienstagabend, 27. Juli 2021, bereits verhaftet. Laut Medienberichten wurden an besagtem Abend lediglich sechs Tickets für den Film verkauft, sodass sich der Verdächtigte schnell ausfindig machen ließ. 

Polizei hat den mutmaßlichen Täter gefasst

Gegen Joseph Jimenez, 20, wird nun wegen Mordes, versuchten Mordes und Raub ermittelt. "Während der Durchsuchung der Wohnung wurden eine Schusswaffe und weitere Beweise gefunden, die mit dem Tatort in Verbindung stehen", heißt es in einem Statement der Polizei. "Die Schusswaffe stimmte mit dem Kaliber der Waffe überein, die bei dem Mord verwendet wurde." Ein Motiv für den Angriff sei nicht bekannt, er scheine grundlos gewesen zu sein.

https://www.instagram.com/p/CC7MJ9MD86S/

 So ist auch unklar, warum ausgerechnet die beiden Teenager der blutigen Tat zum Opfer fielen. Rylee Goodrich war in Kalifornien, um während der Semesterferien ihre Familie zu besuchen. Die 18-Jährige studierte an der Grand Canyon University in Arizona. Anthony Barajas ist erfolgreicher Social-Media-Star, begeistert auf Instagram über 40.000, auf der Video-Plattform "TikTok" sogar rund 930.000 Follower:innen mit Beiträgen aus seinem Leben. 

Verwendete Quellen: cbsnews.com, cnn.com, instagram.com

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel