3 Sternzeichen, die sich nie entscheiden können

3 Sternzeichen, die sich nie entscheiden können

01/12/2022

Auf einmal – ganz plötzlich – tut sich eine Möglichkeit auf, und der Traum ist nah. Sie müssen nur noch zugreifen. Es ist klar, diese Chance müssen Sie nutzen und dennoch zögern Sie. Weil Sie sich schon wieder nicht entscheiden können. Das kommt Ihnen bekannt vor? Dann gehören Sie vielleicht zu den Sternzeichen, denen es besonders schwerfällt, sich festzulegen.

Zwillinge (21.5.-21.6.)

Zwillingen sagt man nach, dass sie zwei Gesichter haben. Klar, dass es ihnen schwerfällt, Entscheidungen zu treffen! Sie sind total hin- und hergerissen und wissen oft nicht, was sie tun sollen. Während der eine innere Zwilling das eine will, denkt der andere Zwilling über genau das andere nach. Hat dieses Sternzeichen eine Entscheidung getroffen, fängt es bereits im nächsten Moment an, daran zu zweifeln. Die Folge: Ständig entscheidet sich dieses Tierkreiszeichen um. 

Waage (24.9.-23.10.)

Waagen lieben es harmonisch und sind immer auf der Suche nach dem Gleichgewicht. Um in perfekter Balance zu leben, müssen sie ihre Entscheidungen gut abwägen. Das stellt Waagen vor eine echte Herausforderung und ihr Leben fühlt sich an wie ein ständiges Umentscheiden und Umdisponieren. Diese Sternzeichen wollen es ihren Mitmenschen immer recht machen, daher ändern sie ständig ihre Meinung.

Fische (20.2.-20.3)

Fischen sagt man nach, sie seien entscheidungsmüde. Allerdings sind die Sternzeichen nicht zu bequem, vielmehr haben sie Angst davor, Entscheidungen zu treffen. Fische sind schnell verunsichert, lassen sich ziemlich leicht beeinflussen und richten sich oft nach anderen. Meistens schwimmen diese Sternzeichen mit dem Strom. Denn sich selbst für etwas zu entscheiden, schaffen sie nicht. Dieses Tierkreiszeichen hat nämlich viel zu viel Angst davor, sich für das Falsche zu entscheiden und einen Fehler zu machen.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel