Ex- „Love Island“-Moderatorin Jana Ina Zarrella schwärmt: Hundedame Cici ist wie ein 3. Kind

Ex- „Love Island“-Moderatorin Jana Ina Zarrella schwärmt: Hundedame Cici ist wie ein 3. Kind

06/02/2021

So viele Verluste, die Jana Ina verkraften musste

2020 hatte die ehemalige “Love Island”-Moderatorin Jana Ina Zarrella (44) gleich zwei Todesfälle in der Familie zu verkraften – im Januar war erst ihr Vater und im März dann ihr Dackel Tyson gestorben. Die schwere Zeit der Trauer überstand sie mit der Hilfe von Hundedame Cici. Sie kam aus dem Tierheim in Köln-Zollstock und eroberte im Nu ihr Herz und Heim. Ein Jahr nach der Adoption haben Jana Ina und ihr Ehemann Giovanni Zarrella es nicht einen Tag bereut, die Hundedame in ihr Leben geholt zu haben. Wie lieb sie sie gewonnen haben, verraten sie im Video.

Cici war Jana Inas Trauerhilfe und Corona-Freundin

Im Hause Zarrella sind alle glücklich, dass Hündin Cici aus einer Tötungsstation in Ungarn den Weg nach Köln gefunden hat. Das Tier machte Jana Inas Trauer erträglicher und stand ihr auch während ihrer Corona-Erkrankung und der einsamen Quarantäne immer zur Seite. Die Vierbeinerin ist für das Ehepaar, neben Sohn Gabriel (geboren 2008) und ihrer Tochter (2013 zur Welt gekommen), wie ein drittes Kind.

Wenn Ihr Haustier gestorben ist: Wie man am besten mit der Trauer umgeht, erfahren Sie hier.

Jana Ina setzt auf Tierheim-Hunde

Jana Ina und Giovanni haben eine gute Tat vollbracht: Als Cici mit zu ihnen nach Hause kam, wurde im Tierheim ein Platz für den nächsten Straßenhund frei, der dringend ein Zuhause braucht. Erfahren Sie hier, wie schlimm das Leben eines Streuners ist. (jti)

„Love Island 2020“ auf TVNOW

Jana Ina als Moderatorin bei “Love Island 2020” können Sie sich auf TVNOW anschauen.



Produktvergleiche

Gutscheine

Services


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel