Gesünder leben: Mit diesem 5 Tipps krempelst du dein Leben um

Gesünder leben: Mit diesem 5 Tipps krempelst du dein Leben um

01/05/2022

So änderst du schlechte Gewohnheiten

Mit diesen 5 Tipps kannst du in ein gesünderes Leben starten.

Neues Jahr, neue Vorsätze! Du möchtest dein Leben umkrempeln und endlich gesünder und besser Leben? Dann haben wir 5 hilfreiche Tipps, mit denen du ein ganz neues Ich erreichen kannst. 

  • Neues Jahr – die Zeit für gute Vorsätze.
  • Wir haben 5 geniale Tipps, wie du ein gesünderes Leben erreichen kannst.
  • Ob gesünder essen, alte Laster loswerden oder mehr Erholung – hier gibt es die Lösung. 

5 Tipps für ein gesünderes Leben 

1. Ernährung umstellen

Gesundes Essen ist die einfachste und beste Vorsorge für ein langes, beschwerdefreies Leben. Jeder kann seine Ernährung umstellen und etwas Gutes für seinen Körper tun. Ernährungs-Doc Dr. Matthias Riedl erklärt in seinem Buch ″Iss dich gesund mit Dr. Riedel″, wie dir der Weg zu einer gesünderen Ernährung gelingt. 

Neben 150 leckeren Rezepten warten auch praktische Tipps für die Umsetzung im Alltag auf dich.

 

https://www.instagram.com/p/CYO2X90qEEu/

 

2. Besser schlafen

Schlaf ist sehr wichtig für unsere Gesundheit. Doch gerade in der dunklen Jahreszeit leiden viele an der sogenannten Wintermüdigkeit. Laut Dr. Verena Senn, Neurobiologin und Leiterin der Schlafforschung bei Emma – The Sleep Company ist das aber kein Grund zur Sorge.

Es ist völlig normal und kein Grund zur Beunruhigung, im Winter länger zu schlafen. Gerade die Weihnachtszeit ist für viele Menschen mit zusätzlichem Stress verbunden. Gönn dir täglich sieben bis neun Stunden Schlaf und gib dir und deinem Körper die Gelegenheit, sich zu erholen und zu entspannen.

Sollten die Einschlafprobleme enorm sein, dann kann nicht nur eine gute Matratze (hier geht’s zum Emma Shop) den Schlaf verbessern, sondern auch Gewichtsdecken wie von Cura of Sweden. Laut Hersteller regt der Druck tiefe Hautrezeptoren an, die deinem Hormonsystem signalisiert, mehr Wohlfühlhormone wie Oxytocin zu produzieren und auszuschütten. Insgesamt hilft die Gewichtsdecke, schneller zur Ruhe zu kommen und so die Zeit zum Einschlafen zu verkürzen. So kannst du mit mehr Energie aufwachen!

 

https://www.instagram.com/p/CWLSN9dhIAS/

 

3. Mit dem Rauchen aufhören

Du möchtest mit dem Rauchen aufhören, doch bisher sind all deine Versuche kläglich gescheitert? Vielleicht hast du ja noch nicht die passende Methode für dich gefunden. Eine beliebte Methode sind Pflaster und Kaugummis, die die Entzugserscheinungen durch das fehlende Nikotin im Körper lindern. 

Andere schwören auf Akupunktur, Hypnose oder Nichtraucherkurse, mit denen die Abgewöhnung gelingen soll. Einen ähnlichen Ansatz findest du in Büchern wie dem Bestseller ″Endlich Nichtraucher!″ von Allen Carr. 

Wenn du nicht von heute auf morgen auf das Genussmittel verzichten kannst, dann kann zunächst eine weniger schädliche Alternative helfen. Neben E-Zigaretten gibt es mittlerweile Heat-Not-Burn-Alternativen wie den Tabakstift iQOS. Der Unterschied zu einer normalen Zigarette ist, dass der Tabak in den Geräten nicht verbrannt wird, sondern lediglich erhitzt auf eine Temperatur von circa 350 Grad. Dadurch entsteht kein Rauch und die Schadstoff-Belastung ist geringer. Zwar ist es immer noch am gesündesten, ganz mit dem Rauchen aufzuhören, aber zumindest ist der Umstieg auf einen Tabakstift wie iQOS ein Schritt in die richtige Richtung.

4. Stress reduzieren

Für ein gesünderes Leben solltest du unbedingt Stress reduzieren. Aber wie kann man die Stressfaktoren am besten bewältigen? Unterlasse beispielsweise Multitasking. Arbeite deine Aufgaben lieber nacheinander ab, um Schritt für Schritt zum Ziel zu kommen. Versuche außerdem Konflikte direkt zu lösen und sie nicht in dich hineinzufressen. Sprich die Kritiker an, um so Stress zu vermeiden. 

Gönne dir Ruhephasen und einfach mal Zeit für dich. Lege die elektronischen Geräte beiseite und lass deine Gedanken los. In dem Buch ″Die Ruhe in Person″ von Anastasia Schwarz kannst du dir hilfreiche Tipps holen, um runterzukommen.

5. Mehr Bewegung

Endlich fitter werden und somit ein gesünderes Leben führen – da darf auch die Bewegung nicht fehlen! Ob ein Spaziergang an der frischen Luft oder kleine Work-outs für mehr Ausdauer und Beweglichkeit – Hauptsache du kommst in Schwung. 

Zu den beliebtesten Übungen zählen vor allem Yoga und Pilates, die sowohl deinen Körper als auch Geist stärken. Unser Tipp: Starte mit YogaEasy kraftvoll ins neue Jahr – und sichere dir aktuell 25 Prozent Rabatt.

 

https://www.instagram.com/p/CXOrhpFvvXe/

 

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderemProdukt-Empfehlungen. Bei der Auswahl derProdukte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Linkserhalten wirbei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wirweiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel