Handynummer geleakt: Sara Kulka von unbekanntem Anrufer belästigt

Handynummer geleakt: Sara Kulka von unbekanntem Anrufer belästigt

06/08/2021

Sara Kulka ist außer sich nach anonymem Anruf

Gruselige Stalker-Nachrichten, Morddrohungen, Beschimpfungen – all das musste Ex-GNTM-Teilnehmerin Sara Kulka (30) bereits über sich ergehen lassen. Und das alles nur, weil sie in der Öffentlichkeit steht und ihr Leben regelmäßig mit ihren knapp 300.000 Instagram-Followern teilt. Nachdem sie sich gerade erst vom letzten Stalker-Schock erholt hat und eigentlich dachte, dass sie so schnell nichts mehr aus der Ruhe bringen könnte, muss sie sich mit dem nächsten Problem rumschlagen. Von einem anonymen Anrufer wurde sie jetzt am Telefon belästigt, wie sie oben im Video verrät.

Sie stand schon unter Polizeischutz

Beginnt die Phase, in der Sara Kulka nur noch in Angst gelebt hat und sogar unter Polizeischutz stand, jetzt etwa von vorne? Und das alles nur, weil jemand ohne Erlaubnis ihre Handynummer verbreitet hat? “Was ich richtig scheiße finde: Menschen, die einfach wahllos Nummern weitergeben. Das ist eine absolute Frechheit, ich würde mir das niemals anmaßen”, schimpft das Model deshalb jetzt in seiner Instagram-Story. Zu groß die Angst, dass sich die Vergangenheit wiederholen könnte.

Im vergangenen Jahr war Sara von einem Stalker verfolgt und regelrecht terrorisiert worden. Der Irre hatte sie nicht nur im Netz bedrängt, sondern auch heftig bedroht. Weil Sara zwischenzeitlich sogar Todesangst hatte, meldete sie die Situation der Polizei, die sich direkt in Alarmbereitschaft versetzte. Sara konnte in den Folgewochen nur noch mit Bodyguards aus dem Haus gehen. (cch)



Produktvergleiche

Gutscheine

Services


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel