Hautärztin empfiehlt Sonnenschutz vorm PC: Ist blaues Licht so gefährlich wie Sonnenlicht?

Hautärztin empfiehlt Sonnenschutz vorm PC: Ist blaues Licht so gefährlich wie Sonnenlicht?

09/14/2020

Australische Dermatologin: Handylicht kann Hautschäden verursachen

Die australische Dermatologin Dr. Shyamalar ruft dazu auf, Sonnencreme aufzutragen, bevor man sich an den PC setzt. Das blaue Licht, das elektrische Geräte wie PCs, Handys und Tablets ausstrahlen, könne nämlich erhebliche Hautschäden verursachen, warnt die Hautärztin. Wir wollten von der Berliner Dermatologin Dr. Yael Adler wissen, ob da wirklich etwas dran ist.

Gleichen fünf Arbeitstage vorm PC einem ungeschützten Sonnenbad?

Eine neue Studie des Konzerns Unilever will herausgefunden haben, dass 64 Prozent aller Menschen nicht wüssten, dass blaues Licht die Haut schädigen kann. In einer Pressemitteilung des Unternehmens heißt es zudem, eine durchschnittliche Arbeitswoche vorm PC (etwa sechs Stunden pro Tag, fünf Tage die Woche) könne denselben Effekt auf die Haut haben wie ein 25-minütiges Sonnenbad ohne Sonnenschutz. Die australische Dermatologin Dr. Shyamalar Gunatheesan nahm darauf kürzlich in der TV-Sendung “A Current Affair” Bezug und riet den Zuschauern, vorm PC einen Sonnenschutz aufzutragen und die Zeit vorm Bildschirm so weit wie möglich zu reduzieren. Denn blaues Licht, so die Hautärztin, könne Hautschäden wie eine Hyperpigmentierung, vorzeitige Hautalterung oder eine Dehydrierung der Haut auslösen.

Wenn man bedenkt, wie viel Zeit wir auch außerhalb der Arbeit vor Handy, Laptop und Co. verbringen, klingt das ganz schön heftig. Und schließlich tragen die wenigsten von uns Sonnencreme, wenn wir uns hauptsächlich drinnen aufhalten. Setzen wir uns also ständig ungeschützt hautschädigender Strahlung aus? Wir haben Hautärztin Dr. Yael Adler gefragt, ob die Zeit vorm Bildschirm wirklich einen so hautschädigenden Effekt hat, wie ihre australische Kollegin meint.

Wie hautschädigend ist blaues Licht wirklich?

Dass blaues Licht hautschädigend sein kann, dem stimmt auch die Dermatologin Dr. Yael Adler zu. Es sei denkbar, erklärt die Hautexpertin im Interview mit RTL, dass die Zellalterung durch das blaue Licht beschleunigt werde und so unter Umständen auch Hautverfärbungen wie Alters- oder Sonnenflecken entstehen. Ganz genau könne man, nach aktuellem Wissenschaftsstand, jedoch noch nicht beurteilen, wie viel Schaden Bildschirmlicht wirklich in unserer Haut anrichtet. “Man muss da erst noch Langzeituntersuchungen abwarten”, so Dr. Adler. “Aber es gibt Anhaltspunkte, dass es die Haut tatsächlich stresst und belastet.” Ein krebserregender Effekt – so wie beim Sonnenlicht – sei bei blauem Licht durch elektronische Geräte allerdings bisher nicht beschrieben worden.

+++ Anti-Aging-Creme: Wer zu früh cremt, schädigt die Haut! +++

Hilft Sonnencreme gegen blaues Licht?

Bringt es also etwas, wenn wir vorsichtshalber auch vor einem Tag am PC eincremen? Leider nein! Denn normale Sonnencreme sei im Kampf gegen das blaue Licht nur begrenzt sinnvoll, meint Dr. Yael Adler. “Bisher gibt es keine Sonnencreme, die blaues Licht abblockt, weil diese für andere Wellenlängen gedacht ist”, so die Ärztin. Ob spezielle Cremes und Produkte mit Blaulichtfilter wirksam sind – auch da ist die Hautärztin skeptisch: “Bisher ist die Antwort der Industrie darauf, dass man Radikalfänger – das sind bestimmte Vitamine oder sekundäre Pflanzenstoffe – in die Cremes einarbeitet, um die freien Radikale, die das Hautgewebe schädigen, zu neutralisieren.” Allerdings könnten diese Nährstoffe durch Cremes nur sehr oberflächlich in die Haut eindringen.

Der Schutz der Haut, empfiehlt die Dermatologin, gelinge besser von innen heraus. Denn solche “Radikalfänger” könne man sich auch wunderbar über die Nahrung holen: “Sinnvoll ist zum Beispiel, auf buntes Obst und Gemüse zu setzen, weil wir bei den Pflanzenfarben wissen, dass diese sehr gut bei der Hautreparatur helfen – insbesondere Lycopin aus dem Tomatenmark oder Beta-Carotin aus dem Möhrensaft”, erklärt Dr. Adler.

Video: Anti-Aging auf dem Teller – Mit diesen Lebensmitteln essen wir uns jünger


Haut

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel