Jenna Dewan zeigt ihren After-Baby-Body in Unterwäsche – gegen Donald Trump!

Jenna Dewan zeigt ihren After-Baby-Body in Unterwäsche – gegen Donald Trump!

10/08/2020

Channing Tatums Ex-Frau appelliert an ihre Follower

Das neue Foto von US-Schauspielerin Jenna Dewan ist ohne Zweifel ein Hingucker: Die 39-Jährige wurde im März 2020 zum zweiten Mal Mama und posiert jetzt auf Instagram in hautfarbener Unterwäsche in ihrem Badezimmer. Wer jetzt aber glaubt, die Ex-Frau von Channing Tatum wolle bloß ihren sexy After-Baby-Body in die Kamera halten, irrt sich. Die Botschaft bzw. der Appell hinter Jennas freizügigem Foto ist nämlich ein ganz anderer und richtet sich sogar gegen US-Präsident Donald Trump.

Mit diesem Foto will Jenna Aufmerksamkeit erlangen

Jenna Dewan über US-Wahlen

Über sechs Millionen Menschen folgen Jenna Dewan auf Instagram – die Schauspielerin hat also eine riesige Reichweite, die sie nun nutzen will! Unter ihr Foto in Unterwäsche schreibt die zweifache Mama: “Viele Leute haben mir Fragen über meine Ernährung und meinen Workout-Plan nach der Geburt gestellt.” Doch dann geht der Satz in eine ganz andere Richtung: “Und ich will euch sagen, dass ihr euch bitte für die Wahlen registrieren sollt und so wählt, als würde euer Leben davon abhängen. Denn so ist es!” Die 39-Jährige appelliert also eindeutig an ihre Follower und animiert sie dazu, ihre Stimme bei der Präsidentschaftswahl abzugeben, die am 03. November 2020 in den USA stattfindet.

Jenna folgt Zoe Kravitz & Co.

In ihrem Post spricht sich Jenna zwar nicht explizit gegen Donald Trump aus, doch sie verweist unter ihrem Foto unter anderem auf Zoe Kravitz, die ihre Follower ebenfalls dazu animiert hat, nicht für den aktuellen US-Präsidenten abzustimmen. Die Tochter des Musikers Lenny Kravitz schreibt unter ihr Bild, welches sie mit reiner, glatter Haut zeigt: “Viele von euch haben mir Fragen zu meiner Hautpflege-Routine gestellt und ich will euch jetzt sagen, dass ihr euch so früh wie möglich für die Wahlen registrieren sollt.” Dann fügt sie noch als sarkastischen Tipp hinzu: “Ihr könnt auch Augen-Creme benutzen, wenn ihr schlecht schlafen konntet, weil unser Präsident ein Rassist ist.”

so. a lot of you have been asking me about my skin care routine: i start by voting as early as possible for #joebiden and #kamalaharris and all the other democratic candidates. then try some eye cream if you haven't been sleeping well because the president is a racist.

Auch Amy Schumer & Co. ziehen blank – für die US-Wahlen!

Viele andere US-Promis, unter anderem Amy-Schumer oder Naomi Campbell, haben im Zuge einer Kampagne für die Wahlen ebenfalls blank gezogen. In einem Video zeigen sich die Schauspieler, Models und Comedians nackt und informieren über den richtigen Umgang mit den Stimmzetteln für die Präsidentschaftswahl. Außerdem erklären sie, wie genau man bei einer Briefwahl vorgehen muss und welche Fehler man vermeiden soll, damit die Stimme auf keinen Fall ungültig wird.

US-Präsident Donald Trump sprach sich zuletzt entschieden gegen die Briefwahl aus, da diese Stimmen aus seiner Sicht leicht zu manipulieren seien. 


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel