Joaquin Phoenix und Rooney Mara bestätigen Geburt ihres Sohnes

Joaquin Phoenix und Rooney Mara bestätigen Geburt ihres Sohnes

11/03/2020

Familien-Glück wird in Brief bestätigt

Jetzt ist es endlich offiziell! Joaquin Phoenix (46) und Rooney Mara (35) sind Eltern eines kleinen Sohnes. Sowohl Schwangerschaft als auch Geburt wurden vom Hollywood-Paar nie offiziell bestätigt. Doch nun erwähnen sie ihren Sohn erstmals in einem politischen offenen Brief.

Unerträglich, von ihm getrennt zu sein

Es ist wohl eine der ungewöhnlichsten Arten, sein Familienglück offiziell zu machen. Zumindest in Hollywood. In einem Kommentar des Paares im amerikanischen People-Magazin, erzählen Schauspieler Joaquin Phoenix und Rooney Mara erstmals von ihrem Sohn, der vor etwa zwei Monaten geboren wurde. “Als neue Eltern ist es unerträglich, sich vorzustellen, wie es sich anfühlt, wenn unser Kind auch nur für einen Tag, geschweige denn für Jahre, von uns weggenommen wird”, schreibt das Schauspieler-Paar.

Damit beziehen sie sich auf die vielen mexikanischen Kinder, die von der Trump-Regierung an der US-Grenze ihren Eltern entrissen wurden. Rund 2000 Kinder waren nach illegalen Grenzübergängen von ihren Eltern getrennt und in Heimen untergebracht worden, darunter auch Kleinkinder und Babys. 545 sollen ihre Familien seither immer noch nicht wiedergesehen haben.

Joaquin Phoenix nutzt Promi-Status gerne politisch

“Wir müssen uns fragen: Ist das das Land, das wir wollen? Sind das unsere Werte?” fragen sich Joaquin Phoenix und Rooney Mara weiter, und: “Wie wird es sich anfühlen, das unserem Sohn zu erklären, wenn er uns nach dieser Zeit fragt. Wie wir verängstigte, wehrlose Kinder behandelt haben, von denen einige ihre Eltern vielleicht nie wieder sehen werden?” Es passt zu diesem Paar, die Bestätigung ihres Familien-Glücks politisch zu verpacken und damit weniger glücklichen Familien eine Stimme zu geben. So nutzt Joaquin Phoenix immer wieder seine Reden bei Preisverleihungen, um auf Missstände und Ungerechtigkeiten aufmerksam zu machen.

Joaquin Phoenix und Rooney Mara halten Privatleben geheim

Viel mehr verraten die beiden verlobten US-Stars nicht über ihren Sohn. Auch die Tatsache, dass er nach River Phoenix, dem verstorbenen Bruder des Schauspielers benannt sein soll, wurde nie offiziell bestätigt. Phoenix und Mara, die seit 2016 ein Paar sind, halten ihr Privatleben strikt geheim.

Im Video: Für die Darstellung des "Joker" bekam Joaquin Phoenix einen Oscar



Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel