Leonardo DiCaprio: Millionen-Einsatz für den Amazonas

Leonardo DiCaprio: Millionen-Einsatz für den Amazonas

08/27/2019

Leonardo DiCaprio ist ja dafür bekannt, sich für die Umwelt einzusetzen. Sein nächstes Engagement gilt dem Amazonas-Regenwald, dort wüten derzeit verheerende Waldbrände. Nun hat der Oscar-Preisträger seiner neuen Umweltstiftung „Earth Alliance“ fünf Millionen Dollar in Aussicht gestellt, berichtet „VIP.de“. Dort heißt es: „Der Amazon Forest Fund (…) wird lokale Partner und indigene Gemeinschaften finanziell unterstützen, die sich für den Schutz des Amazonas einsetzen.“

In einer Erklärung auf der Website der „Earth Alliance“ heißt es: „Der Amazonas-Regenwald steht in Flammen und (…) die Zerstörung des Amazonas-Regenwaldes setzt schnell Kohlendioxid in die Atmosphäre frei und zerstört ein Ökosystem, das jedes Jahr Millionen Tonnen Kohlenstoffemissionen absorbiert und eine der besten Abwehrmechanismen des Planeten gegen die Klimakrise darstellt.“

Übrigens: 2007 brachte Leonardo DiCaprio als Produzent den Dokumentarfilm „The 11th Hour“ über die Klimaerwärmung in die Kinos. Dieses Jahr im Juni wurde die Doku „Ice on Fire“ veröffentlicht, die sich ebenfalls mit diesem Thema beschäftigt.

Foto: (c) PR Photos

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel