Let's Dance 2021: Simon Zachenhuber zeigt „Spaghetti Bolognese“ statt Samba

Let's Dance 2021: Simon Zachenhuber zeigt „Spaghetti Bolognese“ statt Samba

05/14/2021

Simons Samba war nicht ganz perfekt

Simon Zachenhuber und Profitänzerin Patricija Belousova tanzen im Viertelfinale der 14. “Let’s Dance”-Staffel eine Samba zu “Vente Pa’Ca” von Ricky Martin und Maluma. Der Boxer gibt mal wieder alles, doch die Jury ist trotzdem skeptisch. Obwohl Motsi Mabuse Simon so mag, muss sie ihm dann doch einen kleinen Dämpfer verpassen. Die gesamte Beurteilung der Jury zeigen wir im Video.

Motsi muss Simon einen Dämpfer verpassen

Jurorin Motsi weiß nicht ganz, wie sie es dem Sportler sagen soll. “Simon, ich mag deine Energie, aber diese Samba war ein bisschen Spaghetti Bolognese, das war einfach ein Misch aus allem und irgendwie nicht richtig”, gesteht sie ihm.

Ganz so schlimm war’s dann am Ende aber gar nicht. Mit 16 Punkten ist es nicht Simons schlechtester Tanz der 14. Staffel von “Let’s Dance”. Jorge und Motsi geben dem Tanzpaar jeweils sechs Punkte, von Llambi gibt’s vier.

Stimmen Sie hier ab! Das Finale rückt immer näher! “Let’s Dance”-Voting! Welchem Star drücken Sie die Daumen? (jti)

Die Video-Highlights der letzten „Let’s Dance“-Woche hier in der Playlist





Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel