Robert und Carmen Geiss "stehlen" ihr eigenes Boot

Robert und Carmen Geiss "stehlen" ihr eigenes Boot

01/26/2021

Robert und Geiss: Boot bereitet dem Paar Kopfzerbrechen

In ihrer neuen Folge von “Die Geissens” freuen sich Robert (56) und Carmen Geiss (55) auf ihr Boot “Donzi”, das in Costa Rica einst beschlagnahmt worden ist. Drei Jahre später sollte sie in repariertem Zustand nun in Miami ausgeliefert werden – doch es vergingen weitere Monate, in denen an den Reparaturen gewerkelt wurde. Bei einer Probefahrt ist Robert sehr skeptisch. Die Vorfreude ist groß, doch die Probleme am Boot bei weitem nicht behoben. Das muss das Luxus-Ehepaar leider schmerzlich selber feststellen – und “stiehlt” kurzum sein eigenes Boot.

„Nicht das, was wir uns vorgestellt haben“

“Probleme mit Batteriekabel, Anker funktioniert nicht, Bugstrahlruder funktioniert auch noch nicht”, zählt Robert auf. “Technisch ist es bei weitem noch nicht das, was wir uns vorgestellt haben.” Dabei hat die Familie dafür bereits einen fünfstelligen Betrag für Reparaturen gezahlt. Ihnen ist jetzt wichtig, das Boot erstmal vor ihrem Haus zu deponieren.

Gerade angekommen an der Anlegestelle wird Robert von einem Mitarbeiter gesagt, der Motor des Boots ginge nicht mehr an. Dabei witterte Robert schon das Schlimmste: “Da stimmt irgendwas nicht. Ich habe die Schlüssel erstmal vom Boot genommen. Die Papiere vom Boot haben wir auch.” Robert glaubt, damit erpresst werden zu können.

Wieso er das glaubt und warum er zur Sicherung nun sein eigenes Boot aus der Werft “stiehlt”, das gibt’s im Video zu sehen.

"Die Geissens" bei TVNOW

Wie es mit Robert, Carmen, Davina und Shania Geiss in Miami weitergeht? Alle Folgen stehen bei TVNOW zum nachträglichen Abruf bereit.

“Die Geissens – Eine schrecklich glamouröse Familie” laufen immer montags um 20:15 bei RTLZWEI.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel