„The Osbournes“: Kehrt die Reality-Show nach 15 Jahren zurück?

„The Osbournes“: Kehrt die Reality-Show nach 15 Jahren zurück?

02/03/2021

Der verrückte Alltag der Osbournes

15 lange Jahre ist es her, seit der “Prince of Darkness” Ozzy Osbourne (72), seine Frau und Managerin Sharon (68), Tochter Kelly (36) und Sohn Jack (35) mit ihrer eigenen Reality-Show “The Osbournes” über die heimischen Bildschirme flimmerten. Nun dürfen alle Osbourne-Fans auf ein Comeback hoffen.

Kelly Osbourne sprach schon 2019 von einem möglichen Comeback

Der tägliche Kampf mit Hundehaufen, Geschwister-Zoff, Konzert-Vorbereitungen oder ein heftiger Streit mit den gehassten Nachbarn: Bei “The Osbournes” konnten die Zuschauer am Alltag von Ozzy, Sharon und Co. teilhaben. Bei der schrägen Familie war wirklich immer was los – und das ohne Drehbuch.

Als Sharon Osbourne von “Hollywood Life” auf ein mögliches Comeback der beliebten Reality-Show angesprochen wird, antwortet sie so: “Sag niemals nie.” Auch Tochter Kelly, die inzwischen stolze 40 Kilo abgenommen hat, sprach 2019 bereits von einer möglichen Rückkehr von “The Osbournes”. Eine Reality-Show nach Drehbuch sei für die Familie aber immer noch völlig ausgeschlossen, erzählte Kelly “The Mirror” damals. Stattdessen würden sie sich wieder 24 Stunden am Tag von Kameras begleiten lassen und den ganz “normalen” Alltag zeigen.

Aimee Osbourne wollte schon damals nicht vor die Kamera

Klingt ganz so, als sei ein Comeback von “The Osbournes” also immer noch nicht komplett ausgeschlossen. Nur eine dürfte nach wie vor fehlen: Ozzys und Sharons älteste Tochter Aimee Osbourne (37). Das Model wollte schon zwischen 2002 und 2005 nicht für die Reality-Show vor die Linse und hält sich auch sonst eher aus dem öffentlichen Familiengeschehen raus. Ob mit oder ohne Aimee: Wir sind gespannt, wie es mit den Osbournes weitergeht.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel