Transfrau Sophie zieht gegen Ex-Nachbar vor Gericht – weil er sie immer noch Rüdiger nennt

Transfrau Sophie zieht gegen Ex-Nachbar vor Gericht – weil er sie immer noch Rüdiger nennt

04/28/2021

„Ich hab ja niemandem was getan!“

Sophie aus Waltrop in Nordrhein-Westfalen fühlt sich unabhängig von ihrem biologischen Geburtsgeschlecht als Frau – und lebt seit fünf Jahren auch so. Doch offenbar gibt es noch immer Menschen, die das nicht respektieren wollen. Immer wieder muss sie sich dumme Sprüche und Beleidigungen anhören. Vor allem ihr ehemaliger Nachbarn scheint nur darauf aus, Sophie zu provozieren: Er nennt die 59-Jährige bei jedem Aufeinandertreffen bei ihrem früheren Vornamen “Rüdiger”.

Jetzt hat Sophie genug: Sie zieht gegen den Mann vor Gericht. Was ihr Anwalt dazu sagt und welche Strafe dem Ex-Nachbarn droht, wenn Sophie mit ihrer Unterlassungsklage Erfolg hat, sehen Sie im Video.

Transgender – was heißt das?

Was bedeutet transsexuell, was transgender? Und wann ist eine Person “queer”? Die wichtigsten Begriffe schnell erklärt!

Auch bei “Germany’s Next Topmodel” ist das Thema gerade aktuell – denn Kandidatin Alex Mariah ist eine Transfrau. Wir haben die 21-Jährige bereits 2019 zu einem intimen Interview getroffen.





Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel