Waldi, Pancake oder Lady Gaga? Was der Name Ihres Haustiers über Ihre Persönlichkeit enthüllt

Waldi, Pancake oder Lady Gaga? Was der Name Ihres Haustiers über Ihre Persönlichkeit enthüllt

10/07/2021

Ganz gleich, ob Sie eine Katze, einen Hund oder einen Hamster haben – eins ist sicher: Die Beziehung zu Ihrem Haustier ist eine ganz besondere. Daher ist es kaum verwunderlich, dass auch die Namenssuche für das geliebte Wesen gut durchdacht sein will. Aber haben Sie dabei geahnt, dass die Wahl des Namens auch einiges über Ihren Charakter aussagt? 

Persönlichkeit: Was der Name Ihres Haustieres über sie verrät

Die klassische Variante

Der Golden Retriever heißt Bello, der Dackel Waldi, die Katze Mimi. Diese klassischen Namen sind natürlich auch heute noch eine passende Wahl. Über Sie verrät das: Sie mögen es gerne altmodisch und halten an Traditionen fest. In Ihrem Lieblingsrestaurant wählen Sie stets das Gleiche, und auch in der Beziehung sind Sie sehr treu.

Einfallsreich

Pancake, Crazy Bunny, Mr. Flausch – Ihrer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Ob bei der Namenswahl Ihres Haustieres, in der Beziehung oder bei der Arbeit: Sie haben stets gute Ideen und sind eine Inspiration für Ihre Mitmenschen. Sie lieben es, neue Dinge zu lernen und haben keine Angst vor Veränderungen.

Vermenschlichung

Peter, Marie, Jonas … wenn Sie Ihr Tier nennen wie ein Kind oder ein:e Freund:in, wollen Sie zeigen: Ich mache keinen Unterschied zwischen Haustier und Mensch. Überhaupt haben Sie einen ausgeprägten Gerechtigkeitssinn und legen viel Wert auf Respekt. Arroganz ist für Sie ein Fremdwort!

Persönlichkeit Das verraten Ihre liebsten Schmuckstücke über Ihren Charakter

Ihr Tier ist ein Star

Sie stehen im Hundepark und rufen nach Lady Gaga, Brad Pitt oder George Clooney? Dann sehen Sie in ihm Ihren heimlichen Star. Sie lieben die Popkultur, gehen sehr gern ins Kino und auf Konzerte – und auch mit Mitte 40 gibt es noch einen Promi, den Sie insgeheim verehren. Wer weiß? Vielleicht kommt ja noch ein Kater namens Ryan Gosling dazu …

Einfach süß

Sweety, Schnuffi, Krümel und Co. Ganz klar: Sie finden Ihr Haustier einfach wahnsinnig süß und möchten dieses Merkmal betonen. Überhaupt schmelzen Sie schnell dahin, wenn Ihnen jemand ein nettes Kompliment macht oder Sie einen romantischen Liebesfilm sehen. Sie sind empathisch, glauben stets an das Gute und haben ein großes Herz!

Lieber simpel

Hasi, Kätzchen oder Doggy. Sie haben keine Lust, sich lange über Namen Gedanken zu machen. Ihr Tier benennen Sie einfach nach dem, was es nun mal ist – Hase, Katze oder Hund. Das ist auch im Allgemeinen Ihre Lebenseinstellung: Warum es sich unnötig kompliziert machen? Sie blicken den Dingen gelassen entgegen, wodurch Sie sich selbst viel Druck und Alltagsstress von den Schultern nehmen.

Cartoonfiguren

Sie erinnern sich gern an Ihre Kindheit. Daher trägt Ihr Haustier auch Namen wie Balu, Bambi oder Simba. Wenn Sie Zeit mit Ihrem geliebten Tier verbringen, soll es Ihnen ähnlich warm ums Herz werden. Sie sind verträumt und wunderbar optimistisch.

Dieser Artikel ist ursprünglich auf BRIGITTE.de erschienen

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel