Willi Herren: Alle Details zu seiner Beerdigung am 5. Mai

Willi Herren: Alle Details zu seiner Beerdigung am 5. Mai

05/04/2021

Der kölsche Jung Willi Herren findet in Köln seine letzte Ruhe

Am 20. April wurde Willi Herren tot in seiner Kölner Wohnung gefunden. Der Sänger und Entertainer wurde nur 45 Jahre alt. Am 5. Mai soll Willi seine letzte Ruhe in Köln finden. Wir haben alle wichtigen Infos rund um den emotionalen Abschied von dem ehemaligen “Lindenstraße”-Star für Sie zusammen getragen.

Um 11:11 Uhr beginnt der Abschied von Willi Herren im engsten Kreis

Laut des Bestattungsunternehmens, das sich um die Beerdigung kümmert, wird Willi Herren am 5. Mai auf dem Melaten-Friedhof in Köln beigesetzt. Hier fanden auch prominente Kölner wie Willi Millowitsch, Dirk Bach oder Guido Westerwelle ihre letzte Ruhestätte. Die Trauerfeier soll um 11:11 Uhr beginnen. Eine Uhrzeit, bei der das Herz jedes Kölner Karnevalisten höher schlägt.

Beim Abschied von Willi werden nur 30 Familienmitglieder und enge Freunde dabei sein, auch wegen der in Köln geltenden Corona-Regeln. “Zu Beginn der Trauerfeier wird es ein Teelicht-Ritual geben, bei dem jeder Trauergast einzeln zum Sarg geht und ein brennendes Teelicht stehen lässt. So hat von den 30 möglichen Angehörigen und Freunden jeder Zeit, sich persönlich von Willi Herren zu verabschieden”, erklärt Björn Wolff, Gründer und Geschäftsführer von “mymoria” in einer Pressemitteilung.

Fans werden explizit aufgefordert, nicht den Weg zum Friedhof zu suchen. Wer virtuell Abschied von Willi nehmen will, kann das in einem Online-Kondolenzbuch machen, das “mymoria” angelegt hat.

Kölsche Musik bei der Trauerfeier

Bei Willis Beisetzung soll das Farbschema Rot-Weiß eingehalten werden. Das sind die Farben seiner Heimatstadt Köln. Als musikalische Untermalung sollen nach RTL-Informationen Kölner Klassiker wie “Niemals geht man so ganz” von Trude Herr und “Kölsche Jung” von Brings gespielt werden.

Willi bekommt eine Erdbestattung im Sarg, der mit roten und weißen Blumen geschmückt werden soll. Eine Kutsche mit zwei Pferden soll Willi zu seiner letzten Ruhestätte transportieren. Laut der Mitteilung des Bestattungsunternehmens soll der Sarg mit der Silhouette von Köln und dem Dom in Gold verziert sein.

Streit um Beerdigungskosten

Auf Grund der Corona-Pandemie hatte Willi Herren zuletzt finanzielle Probleme und musste sogar Insolvenz anmelden, weil er auf sein Haupteinkommen als Entertainer am Ballermann monatelang verzichten musste. Eine Reibekuchen-Foodtruck sollte Willis neues Standbein werden. “Willi Herren’s Rievkoochebud” wurde nur Tage vor seinem Tod mit viel Medienrummel eröffnet. In der Nacht vom 2. auf den 3. Mai brannte der Imbisswagen aus noch ungeklärten Umständen komplett nieder.

Willis Geldsorgen sind auch dem Kölner Bestattungshaus “Maus” nicht entgangen, das angeboten hat, die Bestattung von Willi kostenlos zu übernehmen.

Zuvor hatten Willis Geschwister Anna-Maria und Theo Herren zu einer Spendenaktion für die Beerdigung seines jüngeren Bruders aufgerufen. Diese wurde allerdings von Willis Ehefrau Jasmin Herren (42) gestoppt, die erbost bei Instagram schrieb: “Es ist NICHT erforderlich, die Beerdigung meines Ehemannes über Spenden zu finanzieren. Ich HABE BEREITS alle finanziellen Angelegenheiten erledigt.”

Laut RTL-Informationen soll Jasmin die Organisation der Beerdigung dann aber abgegeben haben und laut einem Schreiben ihrer Anwältin “auf Wunsch der Familie auf diese übertragen hat.” Im Normalfall fällt die Totenfürsorge automatisch dem Ehepartner eines Verstorbenen zu. Warum Jasmin als Willis Ehepartnerin die Totenfürsorge nicht übernommen hat, wollte sie auf RTL-Anfrage nicht kommentieren. Jasmin hatte vor Willis überraschendem Tod angedeutet, dass es Stress zwischen ihr und “Mitgliedern seiner Familie” gegeben hat.

Im Video: Höchste Höhen, tiefste Tiefen – das Leben von Willi Herren





Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel