Zugenommen in der Quarantäne? "Victoria's Secret"-Model Sara Sampaio zeigt ihren Corona-Body

Zugenommen in der Quarantäne? "Victoria's Secret"-Model Sara Sampaio zeigt ihren Corona-Body

02/13/2021

Sara Sampaio präsentiert ihre neuen Rundungen, die eigentlich gar keine sind

Sara Sampaio (29) ist makellos schön, groß und gertenschlank und viele Frauen beneiden sie für ihren Körper. Doch auch das “Victoria’s Secret”-Model ist nicht von Cellulite, Speckröllchen und Falten befreit. In einem neuen Clip setzt sie sich jetzt gegen Bodyshaming ein und beweist, dass auch ihre Topfigur in gewissen Posen und Zeiten ganz verändert aussieht.

Alle Körper sind schön

Ja, Corona geht auch an Topmodels nicht spurlos vorbei. Wie die meisten Menschen scheint auch Sara Sampaio während der Corona-Quarantäne nicht allzu streng auf ein perfektes Körperbild geachtet zu haben. Und so präsentiert die gebürtige Portugiesin jetzt ihre kleinen Dellen und Speckröllchen, um anderen Frauen ein gutes Gefühl zu vermitteln. Denn ohne ein regelmäßiges und hartes Sportprogramm sowie strenge, gesunde Ernährung verändert sich jeder Körper mit der Zeit – auch der eines Models. Und auch, wenn sie auf den ersten Blick noch immer makellos wirkt, zeigt sie, wie gewisse Posen die Veränderungen ihres Bodys zum Vorschein bringen. Sogar ihre Brüste sind größer geworden, wie sie kürzlich zugegeben hat.

“Seid nett zueinander und hört endlich auf, über die Entwicklung von Körpern zu urteilen”, bittet sie unter ihrem Beitrag – mit Erfolg. Denn mit Postings wie diesen wird das strenge Schönheitsideal im Netz mehr und mehr in den Hintergrund gedrängt.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel