Ariana Grande: Hamburg-Konzert verschoben

Ariana Grande: Hamburg-Konzert verschoben

08/19/2019

Ariana Grande muss das erste ihrer beiden Hamburg-Konzerte im September verschieben. Die US-Sängerin wollte eigentlich im Rahmen ihrer „Sweetener World Tour“ am 5. September in der Barclaycard Arena auftreten, neuer Termin ist jetzt der 9. Oktober. Als Grund teilte der Veranstalter nicht näher benannte „persönliche Umstände“ mit, berichtet die „Hamburger Morgenpost“. Bereits gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit. Wer an dem neuen Datum nicht kann, darf die Karte bis zum 2. Oktober zurückgeben.

Die anderen Deutschland-Konzerte sollen wie geplant stattfinden, also auch das am 28. September in Hamburg.

Übrigens: Ariana Grande überraschte kürzlich mit einem außergewöhnlichen Duett. An ihrer Seite? Barbra Streisand.

Foto: (c) STPR / PR Photos

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel