Britische Girlband Little Mix braucht eine Pause

Britische Girlband Little Mix braucht eine Pause

12/02/2021

Sie waren eine der erfolgreichsten Girlgroups der 2010er Jahre. Nun hat die britische Band Little Mix ihre Trennung nach zehn Jahren Popgeschäft bekannt gegeben. 

In einer Nachricht auf der Social-Media-Plattform Twitter schrieb die Band eine kurze Nachricht an ihre Fans. „Wir wollten euch mitteilen, dass wir nach der ‚Confetti Tour‘ im April und Mai nächstes Jahr eine Pause von Little Mix nehmen werden.“ Dazu postete die Gruppe ein kurzes Video, welches verschiedene Stationen der illustren Karriere zeigt.

„Wir lösen uns nicht auf“

Wer sich die Mühe macht und auch in die Kommentarspalte blickt, der findet ein weiteres Statement der Gruppe, wo die Gründe für das Aus detaillierter beschrieben werden. „Es waren zehn großartige Jahre, ein wundervolles Non-Stop-Abenteuer“, heißt es dort. „Wir haben das Gefühl, dass jetzt die richtige Zeit ist, dass wir eine Pause machen, um die Batterien wieder aufzuladen und an anderen Projekten zu arbeiten.“

  • „Es geht mir nicht gut“: Pietro Lombardi bricht Tournee ab
  • Nach Herz-OP: Carlos Santana sagt alle Konzerte ab
  • Deep Purple: Darum sind Impfgegner ein Problem

Man möchte den Fans für all die Liebe und Unterstützung danken. In einem weiteren Kommentar macht die Gruppe deutlich: „Wir lösen uns nicht auf. Little Mix sind gekommen, um zu bleiben!“ Und auf dieses Versprechen werden ihre Fans die Popstars sicherlich festnageln. Dennoch gibt es viele traurige Kommentare unter der Tweet-Reihe. 

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel