ESC 2022 im Live-Ticker: Bei der ESC-Generalprobe hagelt es Buhrufe

ESC 2022 im Live-Ticker: Bei der ESC-Generalprobe hagelt es Buhrufe

05/14/2022
  • Am 14. Mai 2022 findet ab 21:00 Uhr der 66. Eurovision Song Contest statt.
  • Der Sieg der Ukraine gilt als sehr wahrscheinlich, für Deutschland sehen die Prognosen eher düster aus.
  • In unserem Live-Ticker können Sie alle Highlights des ESC 2022 mitverfolgen.

ESC-Live-Ticker aktualisieren

Auch wenn der Eurovision Song Contest eigentlich ein unpolitisches europäisches Musikfest sein soll, wird er 2022 wohl so politisch wie nie werden. Denn während sich in Turin Europa zu einer friedlichen Schlagerparty trifft, fallen 2.000 Kilometer weiter östlich Bomben. Wenig überraschend gilt Ukraine als großer Favorit auf den Sieg. Alle Infos zum diesjährigen Eurovision Song Contest finden Sie in unserem Live-Ticker.

17:45 Uhr: Buhrufe bei der ESC-Generalprobe? Was war da denn los? Wie die dpa berichtet, ist die italienische Gewinnerband Måneskin von 2021 anders als erwartet nicht aufgetreten. Ihr Song „Supermodel“ sei zwar eingespielt worden, auf der Bühne standen jedoch statt der Bandmitglieder ersatzweise Tänzer. Das gefiel dem Publikum offenbar gar nicht. Ein Aufnahmeleiter bat auf der Bühne um Verständnis für den Ausfall. Unfälle passierten, sagte er laut Bericht zur Begründung. Sänger Damiano David ging am Freitag noch an einer Krücke, weil er sich am Bein verletzt hatte, erklärt die dpa weiter.

Aber für alle Måneskin-Fans gibt es Entwarnung: Die Band soll am späten Samstagabend nach den Auftritten der Kandidatinnen und Kandidaten auf der Bühne stehen – hoffentlich gesund und munter.

17:10 Uhr: Was sagt eigentlich Grand-Prix-Legende Ralph Siegel zum diesjährigen ESC und vor allem zu den Chancen von Malik Harris? „Für unseren lieben Malik wird es nicht leicht, aber ich wünsche ihm alles Gute. Er macht das wirklich gut.“ Naja, zumindest etwas optimistischer als die Buchmacher. Das vollständige Interview finden Sie hier.

16:30 Uhr: Noch ein paar Stunden, dann startet das ESC-Finale in Turin. Sie haben also noch genug Zeit, auf den Sieger zu wetten. Die Buchmacher sehen aktuell – wenig überraschend – die Ukraine mit Abstand weit vorne, wie die Seite „Eurovision World“ berichtet.

Um die deutsche Platzierung zu sehen, müssen Sie sehr weit nach unten scrollen …

Die Ukraine ist Favorit beim „Eurovision Song Contest“ 2022

Obwohl der Beitrag des italienischen Duos Mahmood und Blanco schon jetzt ein Hit ist, spricht vieles dafür, dass sich die Ukraine den Sieg holen wird. Die Wettbüros sehen das vom russischen Angriffskrieg gebeutelte Land deutlich vorne. Für die Ukraine tritt im italienischen Turin die Band Kalush Orchestra an. Geht es nach den Buchmachern, ist der Gruppe der Sieg schon sicher – nicht zuletzt aus Solidarität. „Stefania“ heißt der Song, den die sechs ukrainischen Musiker dem weltweiten Publikum präsentieren wollen, wenn sie ins Finale einziehen. Das Lied ist eine Mischung aus Rap und ukrainischer Volksmusik. Eine trällernde Flöte wechselt sich mit hymnischen Stefania-Rufen und flotten Hip-Hop-Passagen ab. Rapper Oleh Psjuk schrieb das Lied vor Kriegsausbruch und widmete es seiner Mutter, wie der 27-Jährige der Deutschen Presse-Agentur sagte.

Darum steht der Eurovision Song Contest im Zeichen des Kriegs

Die wichtigsten Fakten zum ESC 2022 im Überblick

Wann geht’s los? Das Finale findet am 14. Mai 2022 statt. Unter anderem überträgt das Erste ab 20:15 Uhr live den „Countdown für Turin“ und ab 21:00 das Finale.
Wo findet der ESC statt? Da sich die italienische Rockband Måneskin 2021 den Sieg gesichert hat, findet der ESC 2022 in Turin statt.

Wer tritt an? Insgesamt 25 Teilnehmer starten im Finale am Samstag. Für Deutschland geht Malik Harris mit „Rockstars“ an den Start.

Wie gut stehen die Chancen für Deutschland? In einer Umfrage vorab landete Malik Harris auf Platz 24, auch die Buchmacher rechnen dem deutschen Beitrag keine hohen Chancen aus.

Weitere Infos zum ESC 2022 finden Sie hier.

Laut Buchmachern sieht es düster aus für Malik Harris: So stehen seine ESC-Chancen

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel