Helene Fischer veröffentlicht ersten Ausschnitt aus neuem Musikvideo

Helene Fischer veröffentlicht ersten Ausschnitt aus neuem Musikvideo

08/04/2021

Nach ihrer Auszeit hat sich die Sängerin bei ihren Fans zurückgemeldet – mit einer perfekt inszenierten Kampagne zur Veröffentlichung ihres neuen Albums. Darauf gibt sie nun einen Vorgeschmack.

Vor wenigen Wochen dann die Überraschung: Helene löschte all ihre Postings bei Instagram und startete einen mysteriösen Countdown. Schnell war klar: Es geht um ihr musikalisches Comeback. „Jetzt geht es los, die erste Single kommt“, verkündete der Schlagerstar und stellte kurz darauf seinen neuen Duettpartner vor. Mit dem Latin-Pop-Sänger Luis Fonsi hat Helene den Song „Vamos a Marte“ aufgenommen, der am 6. August erscheint.

„Ich halte es nicht mehr länger aus“

Am Freitag kommt das dazugehörige Video raus, doch „ich halte es nicht mehr länger aus. Hier ein erster Vorgeschmack“, schrieb die Sängerin schon am Mittwoch auf ihrem Account und teilte einen Ausschnitt mit ihren rund 820.000 Followern – und raubt ihnen den Atem. In dem Clip zeigt sich Helene von ihrer verführerischen Seite.

Zu einer schwarzen High-Waist-Hose trägt sie ein kurzes goldglitzerndes Top, das den Blick auf ihren trainierten Bauch freigibt. Die Haare zu einem strengen Zopf zurückgebunden und dramatischem Augenmakeup lässt Helene die Hüften kreisen und räkelt sich am Boden. „Vamos a Marte! Wir sprechen eine Sprache. Du spürst, was ich sage. Du liest meinen Körper. Keine Wörter…“, singt sie dazu.

  • Nach Rätselraten: Helene Fischer verrät ihren neuen Duettpartner
  • „Mein Glück genossen“: Helene Fischer bricht ihr Schweigen
  • Was hat der Schlagerstar geplant?: Helene Fischer startet Countdown

Ihre Fans sind komplett begeistert von den Aufnahmen. Innerhalb der ersten Stunde wurde der Clip bereits knapp 100.000 Mal mit „Gefällt mir“ versehen. In den mehr als 1.000 Kommentaren posten die Follower unzählige Feuer- und Herz-Emojis. „Wow, was für ein Anblick“, „Kann kaum erwarten, mehr davon zu sehen“ oder „Ich habe auch keine Wörter für deine Schönheit“ lauten nur einige der vielen Komplimente.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel