Keanu Reeves verrät: „Matrix 4" wird eine Liebesgeschichte

Keanu Reeves verrät: „Matrix 4" wird eine Liebesgeschichte

09/27/2020

Keanu Reeves hat ausgeplaudert, dass „Matrix 4“ viel von einem Liebesfilm haben wird.

In der britischen „The One Show“ der „BBC“ hat der 56-Jährige jetzt neue Details über den nächsten Film in dem beliebten Sci-Fi-Universum verraten. Reeves sagte: „Ich habe dankenswerterweise das große Glück, an einem neuen ‚Matrix‘-Film arbeiten zu können. Wir haben eine wundervolle Regisseurin, Lana Wachowski, die ein wunderschönes Drehbuch geschrieben hat, das eine Liebesgeschichte ist. Es ist inspirierend. Aber natürlich werden die Fans auch auf reichlich Action nicht verzichten müssen!“

Gerüchte, dass es sich bei „Matrix 4“ um ein Prequel, also einen Vorgänger zur bereits existierenden Geschichte, handeln könnte, räumte Reeves übrigens aus der Welt. Neben Keanu Reeves als „Neo“ wird auch Carrie-Anne Moss wieder als „Trinity“ im nächsten „Matrix“-Film zu sehen sein. Laurence Fishburne hatte zuletzt jedoch bestätigt, dass er nicht als „Morpheus“ zurückkehren wird.

Foto: (c) PR Photos

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel