Kylie Minogue: „Dieses Jahr finden wir Magie an unerwarteten Orten“

Kylie Minogue: „Dieses Jahr finden wir Magie an unerwarteten Orten“

11/07/2020

Ein Song ihres neuen Albums „Disco“ heißt „Magic“.

Im Interview mit „kulturnews.de“ verriet die 52-Jährige, welche Art von Magie sie darin besingt. Dazu sagte die 52-Jährige: „Speziell in diesem Jahr finden wir Magie an unerwarteten Orten. Bei all den Härten und Tragödien sehen wir dieser Tage auch überall Sonnenstrahlen der Menschlichkeit. Aber der Song selbst behandelt natürlich die Art der Magie, die in der Luft liegt, wenn du jemanden triffst und kennenlernst. Es geht um die Magie der unendlichen Möglichkeiten.“

Kylie Minogue verriet auch, wie viel Magie an jenem Abend in der Luft lag, an dem sie vor zweieinhalb Jahren ihren Freund Paul Solomon, den Kreativdirektor der britischen Zeitschrift „GQ“, kennengelernt hat: „Ich bin ohne große Erwartungen an dieses Treffen herangegangen. Ich glaube nicht daran, dass das Leben verläuft wie der Inhalt eines Kitschromans. Wobei meine Freundinnen bis heute behaupten, sie hätten mir auf Anhieb angesehen, dass Paul mir gut gefällt. In Wahrheit war ich wohl alles andere als cool.“

Foto: (c) Landmark / PR Photos

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel