2017 stand es schon einmal kritisch um JayJay Jackpot

2017 stand es schon einmal kritisch um JayJay Jackpot

04/17/2020

So schlecht ging es JayJay Jackpot: Die YouTuberin, die mit bürgerlichem Namen Janina-Dominique Buse hieß, ist vor wenigen Tagen mit gerade einmal 32 Jahren verstorben – für ihre vielen Fans natürlich ein heftiger Schock. Der Netz-Star hatte allerdings schon lange mit ernsten gesundheitlichen Problemen zu kämpfen. Sie litt seit ihrer Kindheit an einem schweren Herzfehler und musste immer wieder ins Krankenhaus. Ende 2017 stand es sogar so schlecht um JayJay, dass die Ärzte sie warnten, es könnte ihr letztes Weihnachtsfest sein.

Das verriet die gebürtige Hannoveranerin 2018 beim Sat.1 Frühstücksfernsehen. Aufgrund ihrer Erkrankung hatte sie damals mit Wassereinlagerungen im Bauch zu kämpfen. Auch ihr Gewicht war besorgniserregend. Zwischenzeitlich wog JayJay bloß noch 38 Kilogramm. “Das werden Sie nicht schaffen”, hätten ihre Ärzte damals prophezeit. “Und ein Arzt meinte auch zu mir, wenn Sie rauskommen und nicht richtig essen. Also ich konnte ja gar nicht richtig essen. Ich musste das erst wieder lernen. Dann war das Ihr letztes Weihnachten”, erzählte JayJay.

Trotz dieser Horrordiagnose zeigte sie sich aber weiterhin kämpferisch. “Das ist bei mir irgendwie ein Auf und Ab. Ich kriege mich irgendwie immer wieder da raus”, erklärte sie. Am Ende verlor JayJay den langen Kampf gegen ihre Erkrankung dann traurigerweise doch.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel