4 beste Promi-Freundschaften, die am Set entstanden

4 beste Promi-Freundschaften, die am Set entstanden

02/19/2021

Wenn man tagein, tagaus mit lieben Kollegen zu tun hat, wird oftmals eine richtig gute Freundschaft daraus. Das ist natürlich auch am Set so. Wir stellen euch Promis vor, die ihre besten Freunde beim Dreh kennenlernten.

Sie haben sich nicht gesucht, aber gefunden: Bei diesen Schauspielern entstanden bei der Arbeit echte Freundschaften, die auch bis nach dem Ende der jeweiligen Dreharbeiten anhielten. Seitdem sie sich am Set kennengelernt haben, posieren diese Paare am liebsten Arm in Arm auf dem roten Teppich. 

Nicht nur vor der Kamera sind diese „Scrubs“-Darsteller echte Buddys geworden: Zach Braff und Donald Faison spielten in der Krankenhausserie „J.D.“ und „Turk“, die seit College-Tagen beste Freunde sind.

Auch Jahre nach dem Aus der Sitcom halten die Freunde noch engen Kontakt. Zach war Trauzeuge bei Donalds Hochzeit, der im Interview mit „Yahoo“ gesteht: „Zach ist mein bester Freund. Ich habe diesen Mann wirklich gern und schäme mich nicht dafür, das zu sagen.“ 

„Friends“ – auch im echten Leben

Die Kult-Serie „Friends“ brachte diese legendäre Freundschaft hervor: Jennifer Aniston und Courteney Cox fühlen sich auch noch nach Jahrzehnten eng miteinander verbunden.

So berichtete das „People“-Magazin 2015, dass Courteney Jennifers Trauzeugin bei ihrer Hochzeit mit Justin Theroux gewesen ist. Und Jen ist die Patentante von Courteneys Tochter Coco. Weitere Promi-Freundschaften, die am Set entstanden sind, erfahrt ihr im Video!

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel