A$AP Rocky meldet sich nach U-Haft-Entlassung auf Instagram!

A$AP Rocky meldet sich nach U-Haft-Entlassung auf Instagram!

08/02/2019

A$AP Rocky (30) kann sich nun endlich persönlich zu Wort melden! Ende Juni reiste der Rapper wegen eines Festivals nach Schweden – zum Auftritt sollte es allerdings nicht kommen, da der Bühnenstar zuvor wegen einer Prügelei festgenommen wurde. Seitdem saß Rakim Mayers, wie A$AP mit bürgerlichem Namen heißt, in Untersuchungshaft, ein Prozess wegen Körperverletzung begann in dieser Woche. Nach den Schlussplädoyers bestimmte das Gericht schließlich, dass der 30-Jährige bis zur Urteilsverkündung aus der Haft entlassen wird. Die neugewonnene Freiheit nutzte er nun gleich, um sich für die Unterstützung seiner Fans zu bedanken!

Seit dem 2. Juli herrschte auf den Social-Media-Kanälen des “Sundress”-Interpreten haftbedingte Funkstille. Jetzt konnte A$AP endlich einen neuen Post im Netz absetzen. Unter ein Foto von sich selbst schrieb er: “Ich danke all meinen Fans, Freunden und jedem, der mich in den letzten Wochen unterstützt hat, aus tiefstem Herzen.” Der US-Amerikaner könne gar nicht in Worte fassen, wie dankbar er dafür sei, die letzten Wochen seien nämlich sehr schwer für ihn gewesen. Auch hochkarätige Stars hatten sich bereits für den ihrer Meinung nach unrechtmäßig inhaftierten Musiker eingesetzt.

Aber auch der schwedischen Justiz widmete Rakim rührende Worte: “Ich möchte dem Gericht danken, dass ich zurück zu meiner Familie und meinen Freunden kann”, freute er sich über die Freilassungsentscheidung. Direkt nach dem Prozesstag konnte er vermutlich seine Mama in die Arme schließen. Renee Black war extra zum Auftakt der Verhandlung nach Stockholm gereist.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel