Aaron Carter: Freundin Melanie wegen häuslicher Gewalt verhaftet

Aaron Carter: Freundin Melanie wegen häuslicher Gewalt verhaftet

03/31/2020

Ein Streit zwischen Aaron Carter, 32, und seiner Freundin Melanie Martin, 27, ist am späten Sonntagabend (29. März) offenbar derart eskaliert, dass die Polizei intervenieren musste: Das Instagram-Model habe dem Sänger körperlichen Schaden zugefügt und sei wegen häuslicher Gewalt festgenommen worden.

Aaron Carter: “Sie hat mich buchstäblich rausgeworfen”

Wie “TMZ” berichtet, soll die Polizei am vergangenen Sonntagabend zu Aaron Carters Anwesen in Lancaster, Kalifornien gerufen worden sein. Scheinbar ist aus einem verbalen Streit zwischen Aaron und Melanie eine körperliche Auseinandersetzung geworden. Ein Beamter soll dem US-amerikanischen Magazin verraten haben, dass Carter sichtbare (Kratz-)Spuren an den Armen gehabt haben soll. Deshalb sollen die Ordnungshüter Melanie als die Angreiferin identifiziert und sie schließlich wegen häuslicher Gewalt verhaftet haben. Laut “E! News” soll die Blondine am folgenden Tag einen Teil ihrer Kaution in Höhe von 50.000 US-Dollar bezahlt haben und vorläufig aus der Haft entlassen worden sein.

Der Bruder von “Backstreet Boy”-Mitglied Nick Carter spricht die jüngsten Ereignisse mit diesen Worten auf Twitter an: “So traurig. Ich hoffe, dass sie die Hilfe bekommt, die sie braucht. Niemand verdient häusliche Gewalt, weder Frau noch MANN (…) Sie hat mich buchstäblich rausgeworfen … Ich bin am Boden zerstört.”

Glücklichere Zeiten: Melanie Martin und Aaron Carter

Glücklichere Zeiten: Melanie Martin und Aaron Carter

Deshalb sei es eskaliert

In einem Interview mit “TMZ” offenbart Aaron Carter den Grund für die hitzige Auseinandersetzung: Melanie hat verkündet ein Kind von ihm zu erwarten. Doch das habe Aaron ihr nicht geglaubt, was letztlich zu dem Streit führte. Er berichtet, dass er noch immer geschockt und nach wie vor davon überzeugt ist, dass Melanie in puncto Schwangerschaft lügt. Eine eventuelle Versöhnung schließt der Musiker aus. Einige Worte richtet er direkt an Melanie: “Ich wünschte, Du würdest dir Hilfe suchen und lernen, wie man Männer behandelt, die bereit sind, Dir die Welt zu schenken.” Dass der handgreifliche Streit das Liebesaus bedeutet, macht Aaron auch auf seinem Instagram-Profil deutlich.

View this post on Instagram

A bachelor's life is no life for a single man. #Single

A post shared by SINGLE (@aaroncarter) on

A bachelor's life is no life for a single man. #Single

A post shared bySINGLE (@aaroncarter) on

Wenige Stunden nach dem Vorfall postet er ein Bild von sich, unter das er schreibt: “Das Leben eines Junggesellen ist kein Leben für einen alleinstehenden Mann”. Mit dem Hashtag “Single” lässt er keinen Zweifel über seinen Beziehungsstatus offen. Erst seit wenigen Monaten waren die beiden ein Paar. Trotzdem ließ Aaron sich vor Kurzem den Namen seiner nun Ex-Freundin über die rechte Augenbraue tätowieren – ein permanentes Andenken, das er jetzt bereuen dürfte.

Verwendete Quellen: TMZ, E! News, Twitter, Instagram

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel