Abbruch? So hielt "Temptation Island V.I.P."-Christina durch

Abbruch? So hielt "Temptation Island V.I.P."-Christina durch

11/18/2022

Warum hat Christina Dimitriou (30) nicht abgebrochen? Die gebürtige Dortmunderin und ihr Partner Aleksandar Petrovic (31) sorgen mit ihrer Teilnahme am Treuetest Temptation Island V.I.P momentan für viel Wirbel. In der aktuellen Folge rastete die Reality-Bekanntheit heftig aus, als sie zu sehen bekam, wie Aleks flirtete und der Verführerin Vanessa Nwattu durch die Blume Gefühle gestand. Promiflash verriet sie nun, warum sie ihre Teilnahme an der Show trotzdem nicht abbrach.

Im Promiflash-Interview erklärte Christina, wie sie mit der Situation umging: „Ich kann mich selber sehr gut wieder aufbauen und das mache ich auch in der Villa. Hinzu kommt der Support von den Singlemännern und den Mädels.“ Obwohl sie in der Show angedeutet hatte, das Format abbrechen zu wollen, blieb sie trotzdem dabei. „Und außerdem habe ich mir gesagt, ich schaue mir das bis zum Ende an, egal was kommt“, meinte die 30-Jährige.

Beim vergangenen Lagerfeuer hatte Christina es tatsächlich geschafft, ihre starken Emotionen zurückzuhalten. Kandidatin Sandra Sicora (30) verriet, warum: „Christina ist da noch so ruhig geblieben, weil sie sich Aperol auf der Fahrt gegönnt hat.“

„Temptation Island V.I.P.“ ab 4.10. jeden Dienstag eine Folge bei RTL+

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel