Alexander Klaws: Neuanfang! Er hat sich selbst verloren | InTouch

Alexander Klaws: Neuanfang! Er hat sich selbst verloren | InTouch

09/09/2022

Jetzt spricht DSDS-Star Alexander Klaws darüber, wie er in den letzten Jahren nicht mehr wusste, wer er als Künstler eigentlich ist.

Die genannten Produkte wurden von unserer Redaktion persönlich und unabhängig ausgewählt. Beim Kauf in einem der verlinkten Shops (Affiliate Link) erhalten wir eine geringfügige Provision, die redaktionelle Selektion und Beschreibung der Produkte wird dadurch nicht beeinflusst.

Nachdem Alexander Klaws im Jahr 2003 die erste Staffel DSDS gewann, widmete sich der damals 20-Jährige voll und ganz seiner Leidenschaft zur Musik. Über die Jahre wandte der Sänger sich jedoch immer mehr der klassischen Chats-Musik ab und entdeckte seine Liebe zum Musical und Schauspiel. Bis heute steht der Familienvater auf den verschiedensten Bühnen und schlüpft immer wieder in neue Rollen. Doch jetzt zieht Alexander Klaws ein ernüchterndes Fazit: Dadurch hatte er sich selbst verloren!

Auch interessant

  • Nicht verpassen: Jetzt die heißesten Deals bei Amazon sichern!*

  • Yeliz Koc: Zweites Baby mit Ex Jimi Blue Ochsenknecht

  • Heidi Klum: Jetzt spricht sie über die Scheidung

Alexander Klaws packt aus! Mit uns sprach der DSDS-Star exklusiv über seine Leben als Familienvater, zwei Söhne, neue und sein neues Herzensprojekt.

Alexander Klaws: „Wer bin ich jetzt eigentlich?“

In unserem Exklusiv-Interview reflektiert Alexander Klaws nun ganz offen über seine Vergangenheit als Musical-Darsteller und Schauspieler und darüber, wohin ihn diese Erfahrungen heute gebracht haben. Der DSDS-Sieger der ersten Stunde gibt ehrlich zu: „Ich habe jetzt viele Jahre Musical gemacht und habe viele Rollen gespielt. Ich habe so viele andere Menschen und Personen gespielt, dass ich vergessen habe, wer Alexander Klaws eigentlich ist.“

Jetzt möchte sich der 39-Jährige wieder auf sich selbst und seine eigene Musik konzentrieren. Der Grund? Er hatte sich selbst als Musiker verloren:

Diese Erkenntnis, wieder zu sich selbst zu finden, kam jedoch nicht von ungefähr. Seine Teilnahme bei „The Masked Singer“ schien für ihn, wie eine Erleuchtung gewesen zu sein. Weiter verrät uns der Sänger, wie er nach dem Sieg der Show merkte, dass er wieder eigene Musik machen will und dabei auch offen für Neues ist: „Das hab ich bei ‚The Masked Singer‘ wieder ein Stück weit gespürt! Man macht einfach Musik, ohne sich einem Vorurteil zu fügen. Es weiß ja keiner, wer in dem Kostüm steckt“. Da können seine Fans ja gespannt sein, in welche Richtung sich der Musikstil des DSDS-Stars in Zukunft entwickeln wird.

Welche seiner DSDS-Nachfolger im Finale weniger Glück hatten als Alexander Klaws, erfährst du im Video:

JW Video Platzhalter

*Affiliate-Link

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel