Alkoholentzug: Comedian John Mulaney möchte an sich arbeiten

Alkoholentzug: Comedian John Mulaney möchte an sich arbeiten

12/24/2020

John Mulaney (38) kämpft erneut gegen seine Sucht. Der Komiker hatte schon häufiger öffentlich über seine schwere Alkoholvergangenheit gesprochen. Vor wenigen Tagen wurde dann bekannt, dass John in den vergangenen Monaten rückfällig geworden war und sich deshalb nun in eine Entzugsklinik einweisen ließ. Wie ein Insider jetzt verriet, nimmt der Comedian seine Therapie offenbar sehr ernst und hat sich fest vorgenommen, wieder trocken zu werden.

Das erklärte eine Quelle jedenfalls gegenüber dem Magazin People: “Er ist fest entschlossen, sich zu bessern.” Der 38-Jährige setzt bei seinem Kampf gegen die Sucht offenbar vor allem auch auf die Unterstützung seiner Liebsten. “Er verlässt sich auf denselben kleinen Freundeskreis, den er bereits seit 20 Jahren hat”, meinte der Insider.

In einem Esquire-Interview sprach John bereits 2019 ganz offen über seine Alkoholprobleme und gab zu, früher auch Drogen konsumiert zu haben. Schon im Alter von 13 Jahren habe er angefangen zu trinken. Erst mit 23 Jahren sei er dann clean und trocken geworden.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel