Amira & Oli sind vom "Promis unter Palmen"-Mobbing entsetzt

Amira & Oli sind vom "Promis unter Palmen"-Mobbing entsetzt

04/25/2020

Auch an Amira (27) und Oliver Pocher (42) ist die Aufregung um die vergangene Promis unter Palmen-Folge nicht spurlos vorbei gegangen. In der fünften Episode der Sat.1-Show wendete sich fast die gesamte verbliebene Gruppe von Claudia Obert (58) ab. Bastian Yotta (43) und Carina Spack (23) drückten ihr dann auch noch jede Menge fiese Sprüche rein, die schon als Mobbing durchgehen könnten. Der üble Umgang mit der Luxus-Lady sorgte nach der Ausstrahlung für jede Menge Furore – und auch Oli und Amira machten ihr Entsetzen deutlich!

In seinem Podcast “Die Pochers hier!” kam das Ehepaar neben vielen anderen Themen auch auf die Schikane in der vergangenen “Promis unter Palmen”-Ausgabe zu sprechen. Amira traf vor allem die Szene, in der Claudia im Wohnzimmer liegend nach den verbalen Attacken geweint hatte: “Wie traurig war das bitte, als Claudia Obert da lag und die Träne runterkullerte. Ich habe fast mitgeheult”, berichtete Olis Frau. Vor allem Carinas Verhalten habe sie rasend gemacht. “Carina ist von innen genauso, wie sie von außen ist. Das ist eine absolut fragwürdige Verhaltensmethode, wie sie da mit ihr umgegangen ist. Tobi sei Dank, dass da noch ein bisschen Menschlichkeit im Haus vorhanden war, aber alle anderen sollten sich wirklich schämen. Die sollen sich richtig schämen.

Auch Oli positionierte sich klar zum Mobbing in der Show, vor allem weil ihm in der Vergangenheit oft vorgeworfen worden war, mit seinen Instagram-Clips selbst Mobbing zu betreiben. “Da sehe ich mich in einer D\u0026#233;sir\u0026#233;e Nick-Position. Die geht geradeaus auf die Leute zu und sagt das den Leuten ins Gesicht, bei mir ist das genau dasselbe. Das hat nichts mit Mobbing zu tun. Mobbing ist, so wie es da gewesen ist, wenn vier oder fünf Leute eine Claudia Obert manipulieren, wenn die einfach nur schlafen möchte“, schloss der Comedian ab. Prinzipiell seien sie von allen verbliebenen Kandidaten mit Ausnahme von Tobias Wegener (27) maßlos enttäuscht.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel