Andrej Mangold: Darum haben sich der Ex-Bachelor und Jenny getrennt

Andrej Mangold: Darum haben sich der Ex-Bachelor und Jenny getrennt

02/22/2021

Sie galten lange Zeit als “Bachelor”-Traumpaar, doch 2020 folgte nach gut eineinhalb Jahren Beziehung das Aus. Andrej Mangold und seine letzte Rose Jennifer Lange trennten sich. Nun spricht er über die Gründe.

In der Vox-Show “Prominent” gab er zu, dass der Shitstorm während der Ausstrahlung von “Das Sommerhaus der Stars” auch zum Liebes-Aus beigetragen habe, doch sei dies nur “ein Tropfen auf dem heißen Stein” gewesen. Es haperte auch an anderer Stelle, wie Mangold offenbarte.

“Zu unterschiedliche Punkte in unserem Leben”

“Wir hatten andere Vorstellungen für die Zukunft!”, so der ehemalige Profisportler. “Ich 34, sie 27. Wir waren einfach an zu unterschiedlichen Punkten in unserem Leben, wo sie ein bisschen freier sein wollte als ich. Ich dachte schon an eine eigene Familie.”

  • “Traurig und schockiert”: Prinz William findet Prinz Harrys Statement respektlos
  • “Todesermittlungsverfahren”: Obduktion für Kasia Lenhardt
  • “Morgenspaziergang”: Lena Gercke: seltenes Pärchenfoto mit Dustin Schöne

Sogar um eine zweite Chance für die Beziehung habe er gekämpft. “Ich bin eigentlich jemand, wenn er etwas mag, dann kämpft er bis zum Umfallen. Ich glaube, ich habe alles gegeben – ich bin mir zu einhundert Prozent sicher: Ich habe alles getan.” Doch seine einhundert Prozent konnten Jenny nicht umstimmen. Erst vor Kurzem machte sie bei Instagram deutlich, dass es kein Liebescomeback mit Andrej geben werde.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel