Andrej Mangold: Große Sorge! Mutet er sich zu viel zu? | InTouch

Andrej Mangold: Große Sorge! Mutet er sich zu viel zu? | InTouch

01/10/2022

Auweia… Mutet Andrej Mangold sich etwa wieder zu viel zu?

Andrej Mangolds Terminkalender ist randvoll. Schauspielunterricht, Basketballtraining, Fitness-Coaching – und nebenbei will er sich eine Karriere als Model in New York aufbauen. Doch seine Fans sorgen sich um ihn. Es ist nicht das erste Mal, dass der Ex-„Bachelor“ sich zu viel zumutet. Schon 2020 steckte er bis zum Hals in Arbeit und war völlig fertig mit den Nerven.

Auch interessant

  • Michael Wendler & Laura Müller: Bittere Enthüllung! Sie leben in ständiger Angst

  • Nicht verpassen: Jetzt die heißesten Deals bei Amazon sichern!*

  • Lucas Cordalis: Dschungelcamp-Absage – Daniela ist krank vor Sorge!

Übertreibt Andrej es wieder?

Vor kurzem hat Andrej sich eine lange Social-Media-Pause gegönnt, weil er am Ende seiner Kräfte war. Doch kaum ist er wieder da, rennt er von einem Termin zum nächsten. „Leider mal wieder zu viel zu tun, um auf Social Media aktiv zu sein“, klagt er in seiner Instagram-Story. Aber er will niemanden enttäuschen, greift immer wieder zum Handy und liefert seinen Followern die neuesten Updates aus seinem Leben.

Eine Pause scheint er sich nicht gönnen zu wollen. „Kennt ihr das, wenn ihr morgens aufsteht und so viel auf der To-Do-Liste habt, dass ihr einfach immer noch um 12 Uhr mittags ohne Shirt völlig vergammelt vor dem Laptop hängt? Auf jeden Fall gehe ich hier wieder die Klienten in meinem Online-Coaching durch und das wird einfach nicht weniger“, berichtet er mit müder Miene. „Ich will mich gar nicht beschweren, aber ihr seht es ja hier. Neue Updates: 88! Da ist noch einiges zu tun. Aber von nichts kommt nichts. Alles für euch, liebe Leute.“

Wenn Andrej nicht aufpasst, dann wiederholt sich die Vergangenheit…

7 Zeichen, die verraten, dass du jetzt sofort Ruhe brauchst:

JW Video Platzhalter

(*Affiliate Link)

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel