Anja Petzold privat: Trauriger Verlust! Dieser Schicksalsschlag setzte der Moderatorin zu

Anja Petzold privat: Trauriger Verlust! Dieser Schicksalsschlag setzte der Moderatorin zu

06/08/2021

Anja Petzold’s Leben ist ein steiler Aufstieg. Mit der Energie einer Leistungsschwimmerin macht sie Karriere in der Privatwirtschaft und dann beim Fernsehen. Ein Schicksalsschlag setzt ihr 2017 schwer zu. Aber Anja Petzold erholte sich und kam zurück.

Journalistin, Drehbuchautorin und Moderatorin: Anja Petzold gehört zu den Vorzeigesichtern des Mitteldeutschen Rundfunks. Die Vielseitigkeit der heute in Sachsen-Anhalt lebenden studierten Betriebswirtin ist vielseitig. Dabei war nicht immer alles goldig in ihrem Leben. Aber sie schaffte es stets aus den Krisen des Lebens wieder herauszukommen.

Woher kommt Moderatorin Anja Petzold?

Anja Petzold, Spitzname “Petzi”, wurde am 22. April 1970 in Dresden geboren. In ihrer Jugend zählte Schwimmen zu ihren Hobbies. Später wurde sie, laut MDR.de, sogar Leistungsschwimmerin. Sie machte eine Lehre als Wirtschaftskauffrau und studierte Betriebswirtschaftslehre. Anschließend startete sie ihre Karriere in einem Unternehmen. Einen großen Teil ihres frühen Arbeitslebens verbrachte sie als Moderatorin von Veranstaltungen in unterschiedlichen Unternehmen.

Anja Petzold’s Arbeit beim MDR

Nach vielen erfolgreichen Berufsjahren in Dresden wechselte sie zum Fernsehen. Dieser Schritt erfolgte ganz klassisch über eine Zeitungsanzeige. Im Jahr 1997 entdeckte Anja in der Tageszeitung eine Stellenanzeige. Gesucht wurde ein Redakteur für das MDR TV-Format “Ein Fall für Escher”. Anja bewarb sich und bekam die Stelle. Nach zwei Jahren Zusammenarbeit mit Peter Escher wurde sie für die Sendung “MDR um elf” ausgesucht. Seitdem ist sie aus der Sendung nicht mehr wegzudenken. Redaktionsarbeit, Moderation und vieles mehr. Für die Journalistin, die sich laut MDR.de selber als “neugierig” bezeichnet ist es ein Traum. Und dabei blieb es nicht nur bei der einen Sendung. Auch andere Formate wollten und bekamen die erfolgreiche Sächsin.

Schon gelesen?René Kindermann privat: Patchwork-Glück! Sie lässt den Moderator strahlen

Mann, Kind, Wohnort: Wie lebt Anja Petzold privat?

Durch ihre Tätigkeit beim Fernsehen verlagerten sich auch Anja’s Privatleben und ihr Wohnort. Sie zog von Dresden nach Magdeburg. Dort lebt sie, zusammen mit ihrer Familie. Sie ist verheiratet mit ihrem Mann und hat einen Sohn. Anja mag Kinder, Tiere und zünftiges Essen. Sie liebt Kartoffeln mit Quark. Aber auch modernen Medien ist sie nicht abgeneigt. Auf Instagram postet sie Aufnahmen aus ihrem Leben. Dabei steht sie selbst im Mittelpunkt.

https://www.instagram.com/p/CJ0-nk5l0cS/

Ein Beitrag geteilt von Anja Petzold (@anjapetzold_official)

Krankheits-Drama: Anja Petzold trauert um tote Hündin Mausi

Ihr großes Herz gehört den Tieren. Ihre Hündin Liana hat sie, laut Tag24.de, aus einem Tierheim gerettet. Dabei ist Liana nicht ihr erster Hund. Lange Zeit begleitet Hündin Mausi sie durchs Leben. Der Tod von Mausi stürzte Anja in eine schwere Krise.

So überwand Anja Petzold den Tod ihres kranken Hundes

Mausi hatte Krebs und musste 2017 eingeschläfert werden. Kurze Zeit darauf wurde Anja krank. Sie hatte starke Schmerzen im Hüftbereich. Lange Zeit wusste niemand den Ursprung ihrer Krankheit. Ein Arzt der Dresdner Uniklinik fand es heraus: Anja litt, so Tag24.de, unter der nicht verarbeiteten Trauer um ihre Hündin Mausi. Anja entschied sich, eine Kur zu machen. In der Kur schaffte sie es, sich zu erholen. Ausgeruht von den Strapazen konnte sie ihre Arbeit fortsetzen. Heute ist sie aus dem MDR Programm nicht mehr wegzudenken.

https://www.instagram.com/p/CLtXV0yFy-x/

Ein Beitrag geteilt von Anja Petzold (@anjapetzold_official)

https://www.instagram.com/p/B7ObffVqDt2/

Ein Beitrag geteilt von Anja Petzold (@anjapetzold_official)

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

txt/bos/news.de

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel