Anne Heches Horror-Crash: Hausbesitzerin meldet sich zu Wort

Anne Heches Horror-Crash: Hausbesitzerin meldet sich zu Wort

08/13/2022

Eine Zeugin spricht über den tödlichen Unfall von Anne Heche (53). Vergangenen Freitag krachte die Schauspielerin mit ihrem Auto in eine Garage. Sie musste umgehend aus dem brennenden Wagen gerettet werden, doch die zweifache Mutter erlag am Freitag im Krankenhaus ihren Verletzungen. Beim Crash richtete sie an einem anderen Haus einen Schaden an – jetzt äußert sich die Hausbesitzerin zu dem Vorfall.

Auf ihrem Instagram-Profil meldete sich Lynne Mishele nun zu Wort und bedankte sich für die Anteilnahme: „Ich erhole mich immer noch und versuche herauszufinden, wie es weitergeht.“ In dem Video sind ihre beiden Hunde zu sehen, die sich während des Unfalls ebenfalls im Haus befanden. „Es war offensichtlich die verrückteste, traumatischste Zeit… Irgendwann werde ich versuchen, mich bei allen zu melden und alle Kommentare zu lesen“, wandte sie sich an ihre Community.

Eine Augenzeugin verriet gegenüber Page Six, dass Lynne zu dem Zeitpunkt im Haus war, als Anne mit ihrem Fahrzeug plötzlich bei ihr zu Hause landete. „Ich glaube, sie hat nicht verstanden, was los war. Sie sagte: ‚Was ist passiert? Was ist passiert?'“, erinnerte sich ihre Nachbarin Lynne Bernstein an die Situation zurück.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel