Ashley Tisdale zeigt ihre „natürlichen Brüste“ nach Brust-OP und Baby

Ashley Tisdale zeigt ihre „natürlichen Brüste“ nach Brust-OP und Baby

06/01/2021

Ashley Tisdale zeigt ihre „natürlichen Brüste“ nach Brust-OP und Baby

Ashley Tisdale ganz natürlich

Von klein zu groß und wieder zurück. Und jetzt? Ashley Tisdales (35) Brüste haben in den vergangenen Monaten sehr viele Veränderungen durchgemacht: Vor etwas mehr als einen Jahr ließ sich der „High School Musical“-Star die Brustimplantate entfernen. Danach wurde Ashley schwanger und bekam Ende März ihre erste Tochter. Nun zeigt die Schauspielerin ihre „natürlichen Brüste“ als Mama.

Neuer Look als Mama

Ganz natürlich zeigt sich Neu-Mama Ashley Tisdale mit wuscheligem Dutt und ungeschminkt auf ihrem Insta-Account. „Ich trage die Lieblingsfrisur meiner Tochter“, schreibt sie dazu und zeigt noch mehr. Nämlich, dass sie jetzt wieder größere Brüste hat. „Vor einen Jahr habe ich mir meine Implantate entfernen lassen, wurde schwanger und jetzt habe ich einen natürlichen Busen. Das Leben ist schon komisch!“

Ashley Tisdale steht zu der Veränderung

Tja, offenbar haben Schwangerschaft und Stillzeit für eine natürliche Brust-Vergrößerung gesorgt. Wie Ashley das findet, lässt sie mal unkommentiert. Während der Schwangerschaft schien sie sich allerdings über ihre wachsende Brust eher zu ärgern und postete damals ein Throwback-Bild mit dem Kommentar: „Ich vermisse High-Waist-Jeans und meine kleinen Brüste.“ Ihre Implantate hatte sich die Schauspielerin aus gesundheitlichen Gründen entfernen lassen und offenbar nicht wirklich vermisst. (udo)

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel