Aufruf an die Regierung: Alex Klaws fühlt sich "ignoriert"

Aufruf an die Regierung: Alex Klaws fühlt sich "ignoriert"

03/02/2021

Alexander Klaws (37) macht seinem Ärger Luft! Der DSDS-Sieger der ersten Staffel ist als Sänger, Schauspieler, Musicaldarsteller und Moderator tätig – muss derzeit jedoch beruflich schwierige Zeiten durchmachen: Aufgrund der Gesundheitslage und der damit einhergehenden Schutzmaßnahmen sind zahlreichen Künstlern die Hände gebunden. Die Situation bedrückt den Musiker extrem und genau deshalb meldet er sich nun im Internet mit einem sehr kritischen Statement zu Wort!

“Ungefiltert aus tiefstem Herzen”, leitet Alex seinen Facebook-Beitrag ein. Er frage sich, ob es sowohl unter TV-Produzenten als auch unter Politikern noch Menschen gebe, die sich für das Schicksal Kulturschaffender interessieren. Anders als öffentlich behauptet würde, würden sich Letztere nämlich nicht erst seit einigen Wochen, sondern seit über einem Jahr im Lockdown befinden. “Diese Ignoranz und fehlerhafte Außendarstellung” mache ihn “nur noch wütend”, betont der Sänger. “Es ist, als lebe man als Künstler dieser Tage in einer Art Paralleluniversum, in dem man von der Politik als systemirrelevant zur Seite geschoben bzw. komplett ignoriert wird”, kritisiert er.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel