Ausgestopft oder XXL-Gemächt? Paul Janke zeigt, was er hat

Ausgestopft oder XXL-Gemächt? Paul Janke zeigt, was er hat

09/07/2020

Ist der einstige Rosenkavalier Paul Janke (38) tatsächlich so gut bestückt – oder hat er bei diesem Foto ein wenig nachgeholfen? Der Bachelor von 2012 hat in den vergangenen Monaten eine regelrechte Sex-Offensive im Netz gestartet. Seine knapp 122.000 Follower verwöhnt der Blondschopf nämlich nur allzu gern mit freizügigen Schnappschüssen. So auch Sonntagnacht, als Paul ein Selfie von sich – nur mit einer Unterhose bekleidet – veröffentlichte. Doch seine Community meldete Zweifel an: Jetzt verrät der gebürtige Hamburger, ob die Beule in seiner Hose echt ist!

Das Foto des 38-Jährigen sorgte auf Instagram für Furore: “Das Höschen sieht irgendwie ausgestopft aus”, wunderte sich eine Userin zwischen etlichen Komplimenten in der Kommentarspalte. “Dicke Skisocken”, antwortete Paul prompt – ob er das Geständnis allerdings ernst meinte, bleibt nur zu spekulieren. Als er nämlich vorschlug, die Echtheit seiner Männlichkeit bei den Nackedei-Kuppelshows Adam sucht Eva oder Naked Attraction unter Beweis zu stellen, konnte er sich einen schallend lachenden Smiley dazu nicht verkneifen.

Zumindest bei einer Etage darüber – seinem austrainierten Sixpack – scheint Paul nicht nachhelfen zu müssen. Zahlreiche Bilder bestätigen jedes Mal aufs Neue, dass sich der Bachelor in Paradise-Kandidat zu einem echten Muskelmann entwickelt hat. “Ich mache im Moment wirklich viel Sport, gehe Laufen, spiele Fußball, fahre Fahrrad und bin natürlich auch im Gym”, begründete er seine Topform im vergangenen Juli im Guten Morgen Deutschland-Interview. Kein Wunder, immerhin wollte er in diesem Jahr noch mit den Chippendales auf der Bühne stehen.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel