"Bauer sucht Frau"-Anna Heiser: Krise? Sie dachte über Rückkehr nach Deutschland nach

"Bauer sucht Frau"-Anna Heiser: Krise? Sie dachte über Rückkehr nach Deutschland nach

11/23/2021

"Und das nicht nur ein Mal"

Für Anna Heiser ist das Leben in Namibia nicht immer nur leicht.

Dabei hat sie in Bauer Gerald eigentlich ihr großes Glück gefunden.

Doch nun gesteht Anna, dass sie schon mehrfach alles hinschmeißen wollte … 

„Bauer sucht Frau“-Star Anna Heiser 31, hat durch die TV-Show ihr großes Glück gefunden. Sie wanderte nach Namibia aus und gründete dort mit Bauer Gerald ihre eigene kleine Familie. Doch nun verriet Anna, dass selbst in ihrem Leben nicht immer alles perfekt ist – und dass sie oft große Zweifel hat.

„Bauer sucht Frau“-Anna Heiser: Wie glücklich ist sie wirklich? 

„Bauer sucht Frau“ verhalf Anna Heiser vor vier Jahren zu ihrem großen Glück: Die gebürtige Polin verliebte sich in der Kuppelshow in Bauer Gerald und war sogar bereit, ihr altes Leben hinter sich zu lassen und in Namibia komplett von neuem zu beginnen. Vor wenigen Monaten dann krönte Söhnchen Leon das Familienglück und seitdem können die Heisers ihr Leben zu dritt in vollen Zügen genießen. Auf Instagram gibt Anna immer wieder kleine Einblicke in ihren Alltag in Namibia und verrät, mit welchen Dingen sie auch nach so vielen Jahren hin und wieder ihre Probleme hat. Und gerade anfangs waren die alles andere als klein, gesteht Anna nun. Mehr noch: Hat sie früher etwa konkret darüber nachgedacht, Namibia und Gerald endgültig den Rücken zu kehren?

„Bauer sucht Frau“-Anna Heiser: Trauriges Geständnis  

Auf Instagram gab Anna ihren Fans nun wieder einmal die Möglichkeit, sie mit allen Fragen zu löchern, die ihnen unter den Nägeln brennen. Und die ließen sich nicht zwei Mal bitten: Neben vielen Fragen zu Baby Leon wollten einige auch wissen, ob bei Anna und Gerald wirklich alles immer so harmonisch ist, wie es nach außen hin wirkt. Anna hat für ihre Follower dabei eine verblüffend ehrliche Antwort parat, die das Bild des perfekten Pärchens, das viele von den beiden haben, ins Wanken bringen dürfte. Denn Anna gesteht, dass sie sogar mehrfach darüber nachdachte, Namibia – und damit wohl auch Gerald – komplett hinter sich zu lassen

Mehr zu Anna Heiser liest du hier:

  • Anna Heiser: Alles fake? Jetzt packt sie über „Bauer sucht Frau“ aus

  • „Bauer sucht Frau“-Anna Heiser: Drama in Namibia! „Er war zu jung, um zu gehen“

  • „Bauer sucht Frau“-Anna Heiser: So sehr leidet sie! „Wird immer schlimmer“

 

„Bauer sucht Frau“-Anna Heiser: „Jede Ehe bedeutet Arbeit“ 

Bei der Fragerunde wollte ein Follower von Anna wissen, ob sie schon einmal gerne wieder einfach nach Hause geflogen wäre. Annas Antwort:

Oh ja, und das nicht nur ein Mal. 

Ein Schock für die Fans des Paares. Spricht die junge Mutter da etwa über eine mögliche Trennung von ihrem Liebsten? Anna erklärt:

Jede Beziehung/Ehe bedeutet ‚Arbeit‘. Ich bin eine sehr temperamentvolle Person und tendiere oft dazu, Sachen schlimmer zu sehen, als sie tatsächlich sind, was dazu führt, dass ich oft etwas infrage stelle. Und zum Beispiel nach einem theoretisch kleinem Missverständnis, alles schmeißen würde. 

Sorgen um die Beziehung zwischen Gerald und ihr müssen sich die Fans aber nicht machen, denn das Paar weiß gut, wie es kleine Krisen meistern kann. „Zum Glück weiß Gerald es und bringt mich jedes Mal runter. Aber manchmal kommt einfach bei meinem Mann jegliche Argumentation nicht an und er bringt mich dadurch auf die Palme. Wir kennen uns aber sehr gut und können nicht ohneeinander leben.“ Wie beruhigend. Klingt ganz danach als könnten die Fans sich auch in Zukunft über viele schöne Neuigkeiten von Gerald, Anna und dem kleinen Leon freuen. 

Verwendete Quellen: Instagram

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel