"Bauer sucht Frau"-Anna Heiser: Traurige Enthüllung

"Bauer sucht Frau"-Anna Heiser: Traurige Enthüllung

09/14/2021

Ehrliches Geständnis der Kuppelshow-Kandidatin

Anfang 2021 wurde Anna Heiser zum ersten Mal Mama.

Nachdem sie im letzten Jahr eine Fehlgeburt verkraften mussten, krönte Söhnchen Leon im Januar das Glück des “Bauer sucht Frau”-Paares.

Jetzt offenbarte die 31-Jährige, dass das Leben als Mama nicht immer einfach sei – und dürfte damit etlichen Frauen aus der Seele sprechen.

Anna Heiser, 31, ist vor wenigen Monaten zum ersten Mal Mutter geworden. Dass das Leben mit einem Baby nicht immer leicht ist, gestand der “Bauer sucht Frau”-Star jetzt ganz offen …

“Bauer sucht Frau”-Anna Heiser: “Bin manchmal überfordert”

Für das “Bauer sucht Frau”-Traumpaar Gerald und Anna Heiser ging Anfang des Jahres ein großer Traum in Erfüllung. Nachdem sie im letzten Jahr eine Fehlgeburt verkraften mussten, wurde die 31-Jährige einige Zeit später erneut schwanger, im Januar erblickte Söhnchen Leon schließlich das Licht der Welt und machte das Glück der beiden perfekt.

Seither lässt Anna Heiser ihre Follower täglich an ihrem Alltag als Mama teilhaben und gibt immer wieder private Einblicke in ihr neues Leben mit Baby – und spart auch die unschönen Themen nicht aus. Vor wenigen Stunden machte der “Bauer sucht Frau”-Star in seiner Story nämlich jetzt ein ehrliches Geständnis, das wahrscheinlich viele Mütter nachvollziehen können:

Ich habe beschlossen, etwas anzusprechen, was in der perfekten Instagram-Welt nicht aussprechbar ist. So schön es ist, Mutter zu sein, bin ich auch manchmal in meiner Rolle überfordert. Ich komme gefühlt zu nichts, bin permanent unter Druck und das in Verbindung mit der permanenten Müdigkeit ist keine so gute Kombi,

so die offenen Worte der Namibia-Auswanderin.

Mehr zu “Bauer sucht Frau”-Anna Heiser liest du hier:

  • “Bauer sucht Frau”-Anna Heiser ist sauer! “Unverschämt”

  • “Bauer sucht Frau”-Anna Heiser: Traurige Fehlgeburt-Beichte – “Tränen in den Augen” 

  • “Bauer sucht Frau”-Anna Heiser: Betrug enthüllt!

 

“Bauer sucht Frau”-Anna Heiser: “Ich brauche eine Pause”

Es würde Tage geben, an denen Anna es sogar vergessen würde, etwas zu trinken oder aufs Klo zu gehen, weil sie für ihren Sohn da sei. Besonders anstrengend seien aber vor allem die ganzen “gut gemeinten” Ratschläge von außen: “Jeder weiß sowieso am besten, wie man ein Kind erziehen muss und grundsätzlich mache ich eh alles falsch. Ich habe das Gefühl, dass begonnen mit der Schwangerschaft, kann nichts mehr richtig gemacht werden”, gibt sich Anna Heiser weiter offen.

Sie wisse, dass sie sich nicht beschweren dürfe, weil sie nicht alleinerziehend sei und mit Söhnchen Leon auch nur ein Kind hätte, doch dennoch sei sie ab und zu überfordert, alles unter einen Hut zu bekommen: “Es überfordert mich, den ganzen Tag mit quengeligem Baby auch wenn es nicht Leons Schuld ist) zu verbringen, dabei Büro zu erledigen und den Haushalt zu schmeißen und ich dann nicht alles auf die Reihe kriege.” Deshalb wolle sich Anna Heiser nun einfach mal eine Pause gönnen:

Ich brauche einen Tag für mich alleine. Auch wenn ich Leon fürchterlich vermissen werde, brauche ich eine Pause. Am schlimmsten sind dabei meine eigenen Schuldgefühle, dass ich meinem Sohn nicht so gerecht werden kann, wie ich es möchte, weil ich so viel gleichzeitig zu erledigen versuche.

Abschließend stellte sie klar: “Meine Überforderung hat nichts damit zu tun, dass ich meine Familie nicht lieben würde. Es ist einfach meine eigene Kraft, die mir gerade fehlt.” Und damit dürfte der “Bauer sucht Frau”-Star mit Sicherheit vielen Müttern aus der Seele sprechen und gleichzeitig Mut machen, ruhig auszusprechen, wenn man mal überfordert ist, denn das ist schließlich völlig normal.

Verwendete Quellen: Instagram

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel