"Bauer sucht Frau": Tränen-Drama – und die Fans gehen auf die Barrikaden

"Bauer sucht Frau": Tränen-Drama – und die Fans gehen auf die Barrikaden

11/23/2021

"Du hast was Besseres verdient"

Die „Bauer sucht Frau“-Fans sind sauer – und zwar wegen Landwirt Nils!

Eigentlich schien es, als würde sich der 33-Jährige bestens mit seiner Hofdame Sabrina verstehen, die wiederum liebendgerne auf dem Hof mit anpackte …

… doch nun erteilte Nils Sabrina eine bittere Abfuhr!

Und schon wieder gibt es bei „Bauer sucht Frau“ kein Happy End: Landwirt Nils, 33, gab seiner Liebesanwärterin Sabrina, 28, einen Korb – und zog damit den Unmut der Zuschauer auf sich!

„Bauer sucht Frau“: Bittere Liebes-Klatsche

Es scheint, als stünde die aktuelle „Bauer sucht Frau“-Staffel unter keinem sonderlich guten Stern: Nachdem bereits die beiden Kandidaten Lara und Björn leer ausgegangen sind, reiht sich nun auch Landwirt Nils in diese Liste ein – und das, obwohl er und seine Hofdame Sabrina sich eigentlich bestens zu verstehen schienen.

Noch am Anfang der gemeinsamen Hofwoche hatte der „Bauer sucht Frau“-Single der Liebesanwärterin stolz den Hof gezeigt, Sabrina packte wiederum liebend gerne direkt mit an. Doch trotz allem sieht Nils offenbar keine Zukunft mit der 28-Jährigen. Am Ende der letzten „Bauer sucht Frau“-Folge (22. November) erteilte der 33-Jährige ihr daher eine knallharte Abfuhr!

Mehr zu „Bauer sucht Frau“ liest du hier:

  • „Bauer sucht Frau“-Anna Heiser: Krise? Sie dachte über Rückkehr nach Deutschland nach

  • „Bauer sucht Frau“: Trennung! „Wir hatten eine schöne Zeit“

  • Inka Bause: Betrugs-Skandal bei „Bauer sucht Frau“?

 

„Bauer sucht Frau“: Bei Sabrina brechen alle Dämme

Schon im Einzelinterview macht Nils deutlich, dass er sich keine Beziehung mit Sabrina vorstellen kann: „Ich finde Sabrina sehr nett, sie lacht auch viel und ist lustig, aber Romantik ist für mich jetzt nicht im Spiel“ – und das teilt er schließlich auch der 28-Jährigen selbst mit:

Du hast gut mitgearbeitet. Wir haben uns während der Arbeiten gut verstanden, du wärst auch eine richtig gute Bäuerin. Du hast vor nichts Angst gehabt, aber ich habe noch nicht so richtig Gefühle für dich entwickeln können.

Ein herber Schlag für die „Bauer sucht Frau“-Kandidatin, die kurzerhand in Tränen ausbricht und erklärt: „Ich habe schon ein bisschen was gemerkt. Wir hatten einen Draht und waren auf einer Welle. Ich wollte dich noch ein bisschen mehr kennenlernen, aber …“

„Bauer sucht Fru“: Zuschauer sind sauer! „Das Fieseste“

Die „Bauer sucht Frau“-Zuschauer sind ganz und gar nicht happy über diesen fiesen Korb – vor allem, nachdem Sabrina viel Arbeit auf dem Hof übernommen hatte. Im Netz muss sich Nils daher viel Kritik gefallen lassen: „Erst mal bei der Ernte helfen und Kuchen backen lassen. Ehrenmann. Nicht“, schreibt beispielsweise ein User. Ein anderer stellt sich ebenfalls klar auf die Seite der verschmähten Sabrina: „Sabrina, du hast was Besseres verdient und bei Nils frage ich mich echt, was der für Erwartungen hat.“ Auch weitere User machen ihrem Ärger über die bittere Abfuhr Luft:

Nils wird mit unsympathisch. Sabrina gibt sich Mühe und ich finde, er erwartet zu viel. Gibt selbst aber nichts zurück.

Nils wird das in 5 Jahren anschauen und sich denken: Warum habe ich sie gehen lassen?

Das ist das Fieseste: Eine Abfuhr planen und das Gegenüber erstmal fragen, ob man toll gefunden wird. Pfui!

So eine Frau wie Sabrina kriegt er nie wieder!

Autsch! Ganz offensichtlich hat sich der „Bauer sucht Frau“-Kandidat bei den Zuschauern nicht sonderlich beliebt gemacht …

Verwendete Quellen: Twitter, „Bauer sucht Frau“

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel