Beerdigungsdetails: Chadwick Bosemans Sterbeurkunde enthüllt

Beerdigungsdetails: Chadwick Bosemans Sterbeurkunde enthüllt

09/16/2020

So nahmen Familie, Freunde und Wegbegleiter Abschied von Chadwick Boseman (✝43). Der Hollywoodstar starb vor wenigen Wochen an den Folgen einer Darmkrebserkrankung, gegen die er über vier Jahre lang gekämpft hatte. Kurze Zeit nach seinem Tod organisierten seine Angehörigen eine private Trauerfeier, die im engsten Kreise am Strand von Malibu stattfand. Zu diesem Zeitpunkt war Chadwick bereits beerdigt worden – das geht aus der Sterbeurkunde hervor.

Wie Accociated Press nun berichtet, fand die Beisetzung des Schauspielers sechs Tage nach seinem Tod statt. Die Grabstätte befindet sich auf einem Friedhof in der Nähe seines Heimatortes Anderson in South Carolina. Aus dem offiziellen Dokument, das dem Medium vorliegt, geht außerdem hervor, dass er infolge seiner Krebserkrankung an multiplem Organversagen gestorben ist.

Die Sterbeurkunde gibt auch weitere Details über seinen Kampf gegen den Krebs preis: So wurde Chadwick kurz nach seiner Diagnose vor vier Jahren das erste Mal operiert. Die Ärzte versuchten, die bösartigen Wucherungen in seinem Darm zu entfernen. Zuletzt musste er sich im März dieses Jahres einem Eingriff unterziehen, da der Krebs gestreut und Metastasen gebildet hatte.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel