Bei Fahrradunfall: Star-Architekt Helmut Jahn kam ums Leben

Bei Fahrradunfall: Star-Architekt Helmut Jahn kam ums Leben

05/09/2021

Es war ein tragischer Unfall! Helmut Jahn ist tot. Der deutsch-amerikanische Architekt entwarf weltberühmte Bauwerke wie das Berliner Sony Center oder den Frankfurter Messeturm. Zudem war er in die architektonische Gestaltung des FBI-Hauptquartiers in Washington involviert. Auch verschiedene Flughafenterminals gehen auf das Kreativ-Konto des talentierten gebürtigen Nürnbergers. Weitere Gebäude wird Helmut Jahn leider nicht mehr gestalten können. Er starb bei einem Verkehrsunfall.

Am vergangenen Samstag kam der Buchautor im Alter von 81 Jahren ums Lebens. Er war mit seinem Fahrrad in Campton Hills, einem Vorort im Westen Chicagos im Bundesstaat Illinois unterwegs, als er nicht an einem Stoppschild gehalten und infolgedessen mit zwei Autos zusammengestoßen sei, die in die entgegengesetzte Richtung fuhren. Das bestätigte die Polizei der Deutschen Presse-Agentur am heutigen Sonntag. Helmut Jahn sei noch an der Unfallstelle für tot erklärt worden.

Neben seiner Tätigkeit als Architekt war der Verstorbene Zeit seines Lebens auch Dozent. Er lehrte an der University of Illinois at Chicago, der Harvard University, der Yale University und dem Illinois Institute of Technology.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel