Bei Heiratsantrag von Charles: Diana musste lauthals lachen!

Bei Heiratsantrag von Charles: Diana musste lauthals lachen!

08/19/2019

War der Antrag so lustig? Die Ehe von Prinz Charles (70) und Prinzessin Diana (✝36) stand unter keinem guten Stern. Eigentlich kein Wunder, wenn man bedenkt, dass es vor der Hochzeit schon zu Streitigkeiten zwischen der mittlerweile verstorbenen Mutter von Prinz William (37) und Prinz Harry (34) und dem Prinzen von Wales gekommen war. Dass bereits vor ihrer Ehe vieles im Argen lag, lassen auch Details zu Charles‘ Heiratsantrag vermuten: Dieser soll nämlich lachhaft gewesen sein!

1981 hielt Charles am Schloss Windsor um Dianas Hand an. Laut Mirror lachte die damals 20-Jährige, einer Expertin zufolge vermutlich aus Nervosität. Doch auch die fehlende Romantik könnte zu dieser Reaktion geführt haben: „Er hat sie weder hochgehoben noch umarmt, noch irgendetwas getan, was man eben tut, wenn man um die Hand eines Menschen anhält, den man liebt“, so ein zweiter Experte. Unmittelbar nach dem Antrag habe Charles seine Mutter Queen Elizabeth II. (93) angerufen und ihr von der Verlobung erzählt haben. Seine Worte lauteten angeblich: „Du wolltest, dass ich jemanden heirate. Ist erledigt.“

Nach 15 Jahren ließ sich das Paar 1996 scheiden. Heute ist Prinz Charles mit seiner Jugendliebe Herzogin Camilla (72) verheiratet, mit der er schon während seiner Ehe mit Diana eine Affäre gehabt haben soll. Camilla und Charles feierten im April ihren 14. Hochzeitstag.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel