Bill Kaulitz‘ Petting-Panne: Dafür gab’s im Uber Ärger!

Bill Kaulitz‘ Petting-Panne: Dafür gab’s im Uber Ärger!

10/08/2021

Bill Kaulitz' Petting-Panne: Dafür gab's im Uber Ärger!

So offen spricht Bill Kaulitz selten über sein Liebesleben

Hui, bei dieser rasanten Fahrt konnte „Tokio Hotel“-Frontmann Bill Kaulitz (32) seine Hände wohl nicht bei sich behalten! Bis zuletzt sprach der 32-Jährige nicht gerade offen über sein Liebesleben, im Podcast „Kaulitz Hills – Senf aus Hollywood“ plaudert er mit Zwillingsbruder Tom aber jetzt doch ziemlich offen aus dem Nähkästchen. Und offensichtlich geht’s bei Bill auch schonmal ordentlich zur Sache – Ärger inklusive: „Ich habe mal richtig Stress bekommen, weil ich im Uber Petting hatte.“

Bill Kaulitz: "Mich macht das einfach an im Auto, ich liebe es"

Während einer Fahrt um vier Uhr morgens wäre es ziemlich heiß her gegangen zwischen Bill und seinem Mitfahrer. „Wir waren ja nicht nackt und wir waren vorsichtig, aber es war unangemessen und intim“, erinnert er sich. Etwas ZU intim für den Fahrer des Cadillac, der den Uber-Account von Bills Begleitung daraufhin sperren ließ. Mit wem er den intimen Moment teilte, behielt Bill für sich. Er hatte zuletzt aber offen darüber gesprochen, bereits in Männer und Frauen verliebt gewesen zu sein.

Dass es zur Fummel-Fahrt kam, hat allerdings einen bestimmten Grund, so Bill. „Mich macht das einfach an im Auto, ich liebe es.“ Außerdem habe er Vorlieben für sämtliche Arten von Uniformen. „Stewardessen, Kellner, Fahrer, Leute aus dem Hotel. Ich finde das total sexy.“ Naja, Hauptsache, der Sänger hat seinen Spaß – aber besser so, dass es niemand anderen stört… (lsc)

TVNOW-Doku "Tokio Hotel – zurück zum Nullpunkt"

In der TVNOW-Doku „Tokio Hotel – zurück zum Nullpunkt“ kehren Bill und Tom Kaulitz mit ihrer Band zum ersten Mal seit 15 Jahren exklusiv nach Magdeburg zurück. Dort, wo ihre Karriere begann. In der konservativen Provinz kommen die Erinnerungen an die Zeit wieder hoch, in der sie für ihr Anderssein verspottet und verachtet wurden.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel