Birgit Schrowange: War Markus Lanz ihr etwa nicht immer treu?

Birgit Schrowange: War Markus Lanz ihr etwa nicht immer treu?

04/17/2020

Marijke Amado hat eine Meinung zu Markus Lanz' Treue

Acht Jahre waren Ex-RTL-Moderatorin Birgit Schrowange (62) und ihr Kollege Markus Lanz (51) ein Paar, bis sie sich 2006 trennten. Im “Lasst uns reden, Mädels”-Talk bei Youtube mit Motsi Mabuse (39), Marlene Lufen (49), Saskia Valencia (55) und Marijke Amado (66) ist auch Birgits Ex und die damals sehr öffentliche Trennung ein Thema. “Nun war Markus ja nicht immer der Treueste”, stellt Marijke Amado, die damals eine RTL-Kollegin war, trocken fest. Tatsächlich? Wie Birgit Schrowange das im Rückblick kommentiert, zeigen wir im Video.

Trennung von Markus Lanz war für Birigit Schrowange hart

Von 1998 waren Birgit Schrowange und Markus Lanz zusammen und haben einen gemeinsamen Sohn, Laurin. Tuschelthema zu dieser Zeit: Markus war 11 Jahre jünger als Birgit. Als es zur Trennung kam, wurde vor allem das zum Thema. Im Youtube-Talk mit ihren prominenten Kolleginnen verrät Birgit, dass wildfremde ältere Damen sie nach dem Aus im Supermarkt angesprochen und ihr gesagt habe: “Das ist ja schrecklich! Aber der wäre eh irgendwann gegangen wegen des Altersunterschieds.” Autsch!

“Ich konnte ja nicht heulend Montag abends im Studio stehen. Ich hab mein Leben ja weiter geführt. Aber es war schon eine harte Zeit”, erinnert sich Birgit, “wenn man so lange zusammen war und auch ein gemeinsames Kind hat, ist das nicht so einfach”. ​Heute ist Birgit glücklich mit ihrem Freund Frank Sporthelfer: “Ich wollte immer einen Mann haben, der immer so mit einem lächelnden Auge guckt. Oder auf den roten Teppich mitgeht und sich freut über das ganze Theater, aber über den Dingen steht. Ohne Eifersucht. Und den habe ich.”

Motsi Mabuse

Birgit Schrowange

Marijke Amado

Saskia Valencia

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel