Black Rob: Der US-Rapper ist tot | InTouch

Black Rob: Der US-Rapper ist tot | InTouch

04/19/2021

Traurige Nachrichten von Black Rob! Der Rapper ist überraschend verstorben…

Fans und Freunde trauern um Black Rob. Der US-Rapper, der mit bürgerlichem Namen Robert Ross hieß, ist im Alter von 51 Jahren gestorben. Die traurige Nachricht wird von seinem Musiker-Kollegen Mark Curry auf Instagram bestätigt. Bisher ist nicht klar, woran Rob gestorben ist. In der Vergangenheit hatte er jedoch oft mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen.

Hollywood-Star Mark Wahlberg und seine acht Geschwister sind in großer Trauer! Ihre Mutter Alma ist im Alter von 78 Jahren gestorben.

Trauriger Abschied von Rob

Zuvor hatte Curry noch Spenden für seinen Freund Rob gesammelt. “Ich weiß nicht, wo ich anfangen soll, aber ich danke allen für die Spenden. Rob ist vor etwa einer Stunde verstorben”, erklärt er am Sonntag unter Tränen in einem Instagram-Video.

Vor etwa einer Woche meldete Black Rob sich bei seinen Fans und erklärte, dass er nach einem überstandenen Schlaganfall aus der Klinik entlassen wurde. Allerdings war er obdachlos. “Ich leide daran bereits seit fünf Jahren”, verriet er in dem Video. “Vier Schlaganfälle. Ich weiß nicht, was ich euch sagen soll. Die Scheiße ist verrückt. Diese Scheiße ist hart.”

Ende der 90er Jahre sicherte Rob sich einen Plattenvertrag bei “Bad Boy Entertainment”. Besonders seine Single “Whoah!” feierte weltweit große Erfolge.

Wie traurig! Von diesen Stars mussten wir uns 2020 für immer verabschieden:

JW Video Platzhalter
Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel