Britney Spears: Der Streit eskaliert! Kevin Federline veröffentlicht private Videos | InTouch

Britney Spears: Der Streit eskaliert! Kevin Federline veröffentlicht private Videos | InTouch

08/11/2022

Britney Spears und Ex-Mann Kevin Federline zoffen sich in aller Öffentlichkeit. Jetzt eskaliert die gesamte Situation, denn der ehemalige Tänzer postet private Videos in den der Popstar ihre Kinder angreift.

Die genannten Produkte wurden von unserer Redaktion persönlich und unabhängig ausgewählt. Beim Kauf in einem der verlinkten Shops (Affiliate Link) erhalten wir eine geringfügige Provision, die redaktionelle Selektion und Beschreibung der Produkte wird dadurch nicht beeinflusst.

Alles begann mit einem Interview, in dem Kevin Federline erklärte, dass Britney Spears kein gutes Verhältnis zu ihren beiden Söhnen Jaden James und Sean Preston habe. „Die Jungs haben entschieden, sie derzeit nicht zu sehen. Es ist ein paar Monate her, seit sie sie gesehen haben. […] Sie haben die Entscheidung getroffen, nicht zu ihrer Hochzeit zu gehen“, so der 44-Jährige.

Das machte die Sängerin unglaublich wütend. Sie griff ihren Ex an! „Es macht mich traurig zu hören, dass mein Ex-Mann beschlossen hat, die Beziehung zwischen mir und meinen Kindern zu diskutieren. Wie wir alle wissen, ist es für niemanden einfach, Jungs im Teenageralter zu erziehen. Ich habe ihnen alles gegeben… Es gibt nur ein Wort dafür: Schmerzhaft“, postete sie kurz darauf bei Instagram. Auch ihr Ehemann Sam Asghari wies Kevin in die Schranken.

Doch der legt jetzt nach….

Auch interessant

  • Nicht verpassen: Jetzt die heißesten Deals bei Amazon sichern!*

  • Olivia Newton-John (†73): Neue Details – Das war ihr letzter Wunsch

  • Jenny Frankhauser: Völlig überfordert! Jetzt kann nur noch Mama Iris helfen

Für Britney Spears war die Fehlgeburt, die sie in diesem Jahr erlitten hat, sicher ein harter Schlag. Doch sie gibt die Hoffnung auf eine Familie mit Ehemann Sam Asghari nicht auf…

Britney Spears: Hier schreit sie ihre Kinder an

Der Amerikaner postet nun drei Videos bei Instagram, die zeigen sollen, wie Britney Spears ihre Söhne verbal angreift. Dazu schreibt er: „So sehr es uns auch wehtut, haben wir als Familie beschlossen, diese Videos zu veröffentlichen, die die Jungs im Alter von 11 und 12 Jahren aufgenommen haben. Die Lügen müssen enden.“

Im ersten Video sieht man nur wenig, aber hören kann man einiges. Einer der Jungs liegt offenbar schon im Bett. Er „Das ist mein Haus, wenn ich iher reinkommen will und die Creme für dein Gesicht geben will, weil es rau ist… und du sagt ‚Ist schon gut‘, NEIN, es ist nicht gut!“ Sie ist wirklich wütend und droht weiter: „Ihr alle fangt besser damit an mich zu respektieren, hast du verstanden? […] Ihr müsst alle anfangen, mich wie eine Frau zu behandeln, die etwas wert ist. Ich bin eine Frau, ok? Seid nett zu mir.“

Im zweiten und dritten Video sitzt Britney mit ihren Kindern im Auto. Dort schreit sie wütend herum, weil Sean offenbar seine Schuhe in der Öffentlichkeit ausgezogen hat. Ihre Kinder selbst kommen nicht zu Wort. „Ich glaube, du interessierst dich nur für dich selbst, denn du lässt uns nicht ein Wort sagen“, sagt einer der Jungs.

Damit fährt Kevin Federline harte Geschütze auf. Ob Britney das auf sich sitzen lässt? Ganz bestimmt nicht…

Britney Spears hatte viele Höhen und Tiefen in ihrem Leben. Im VIDEO erfahrt ihr mehr:

JW Video Platzhalter

*Affiliate Link

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel